Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum Gala

Luitpoldstraße 9
91781 Weißenburg

Veranstalter: Konzertbüro Augsburg GmbH, Maximilianstr. 21, 86150 Augsburg, Deutschland

Tickets

Restkarten ggf. an der Abendkasse erhältlich.

Veranstaltungsinfos

Wolfgang Krebs – Die Watschenbaum-Gala


Das neue Kabarett-Programm von Wolfgang Krebs
Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert - wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit.

Wolfgang Krebs, der Meister der geschliffenen Pointe und genialen Perücke, wächst über sich selbst hinaus: Er verdoppelt die Anzahl der Stimmen aus dem vorhergehenden Programm und spricht nun mit 20 verschiedenen Zungen.

Selbstverständlich kommen die gewohnten Figuren aus dem Krebs’schen Universum zu Wort: Seehofer, Stoiber, Söder, der Schorsch Scheberl und der Meggy Montana. Aber darüberhinaus bereichern den Abend weitere Figuren – bekannte und unbekannte, seriöse und unseriöse, reife und unreife.

Sichern Sie sich Ihre Karten für die „Watschenbaum-Gala“! Erfahren Sie, bei wem er umfallen könnte, und entscheiden Sie mit, bei wem er umfallen müsste! Bis bald im feierlichsten Theater Ihrer Stadt!

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Karmeliterkirche
Luitpoldstraße 9
91781 Weißenburg
Deutschland
Route planen

Das Kulturzentrum Karmeliterkirche ist die Kirche eines ehemaligen Klosters. Mittlerweile findet hier eine Vielzahl an kulturellen Events im großen Saal mit der Empore statt. Zwei Konferenzräume runden das Angebot des ehemaligen Sakralbaus ab.

Kaiser Ludwig der Bayer stiftete 1325 der Stadt Weißenburg das Karmeliterkloster. Nach der Reformation kam das Kloster 1544 in Besitz der Reichsstadt und wurde 1729 barockisiert. Zu einem Kulturzentrum umfunktioniert wurde das Gebäude zwischen 1981 und 1983. Heute ist es als Baudenkmal in die Bayerische Denkmalliste eingetragen.

Das Kulturzentrum Karmeliterkirche liegt inmitten der nördlichen Altstadt von Weißenburg. Etwa 100 Meter von der Veranstaltungsstätte entfernt, befindet sich die Bushaltestelle „Marktplatz“. Autofahrer finden diverse öffentliche Parkmöglichkeiten in Gehreichweite.