Wolfgang Krebs - "Die Watschenbaum-Gala"

Poststraße 6
95028 Hof

Tickets ab 25,30 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Agentur Streckenbach GbR, Eichenweg 11, 96237 Ebersdorf, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 25,30 €

Schwerbehinderte ab 50%

je 13,75 €

Begleitperson (B)

je 13,75 €

Rollstuhlfahrer inkl. Begleitperson

je 25,30 €

Schüler/Studenten

je 22,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schwerbehinderte ab 50 %. Bitte den Ausweis unaufgefordert an der Abendkasse vorzeigen. Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an den Veranstalter unter: 09562/7844025.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert – wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit. Wolfgang Krebs, der Meister der geschliffenen Pointe und genialen Perücke, wächst über sich selbst hinaus: Er verdoppelt die Anzahl der Stimmen aus dem vorhergehenden Programm und spricht nun mit 20 verschiedenen Zungen. Selbstverständlich kommen die gewohnten Figuren aus dem Krebs’schen Universum zu Wort: Seehofer, Stoiber, Söder, der Schorsch Scheberl und der Meggy Montana. Aber darüberhinaus bereichern den Abend weitere Figuren – bekannte und unbekannte, seriöse und unseriöse, reife und unreife. Sichern Sie sich Ihre Karten für die „Watschenbaum-Gala“! Erfahren Sie, bei wem er umfallen könnte, und entscheiden Sie mit, bei wem er umfallen müsste!
Bis bald im feierlichsten Theater Ihrer Stadt!

Videos

Ort der Veranstaltung

Bürgergesellschaft
Poststraße 6
95028 Hof
Deutschland
Route planen

Die Bürgergesellschaft in Hof zählt zu einer der schönsten Event-Locations in der oberfränkischen Metropole. Mitten im Zentrum gelegen, bieten die stilvollen Räumlichkeiten genau den richtigen Rahmen für unterschiedlichste Events.

Jugendstil meets Moderne: so in etwa kann man die Räumlichkeiten der Bürgergesellschaft in Hof umschreiben. Das Gebäude ganz im Zentrum der Stadt wurde 1846 errichtet und besticht von außen wie auch von innen mit traumhaftem Jugendstil. 1996 wurde die Bürgergesellschaft nach intensiven Renovierungs- und Sanierungsarbeiten in ein moderneres Kleid gehüllt. Der alte Charme blieb aber dennoch erhalten und so erleben Besucher im Inneren des Gebäudes ein großzügiges Foyer und im Saal samt Empore einzigartige Elemente aus der Zeit des Jugendstils. Modern ist an der Bürgergesellschaft die Technik und die vielfältigen Möglichkeiten, den großen Saal zu nutzen. Das Sound-Equipment ist auf dem neuesten Stand und sorgt für ein phänomenales Klangerlebnis.

Vom Hauptbahnhof führt es Besucher der Bürgergesellschaft mitten durch das Herz von Hof. Circa 15 Minuten Fußweg müssen Sie einplanen. Das macht allerdings bei den malerischen Gassen und Straßen von Hof nichts! Für Autofahrer stehen in den Parkhäusern „Marienstraße/Altstadtpassage“ sowie „Poststraße“ zahlreiche Parkplätze zur Verfügung. Kommen Sie in die Bürgergesellschaft nach Hof und erleben Sie einen besonderen Abend in ebenso besonderer Atmosphäre!