WOLF MAAHN & BAND

Bachmannstr. 2-4
60488 Frankfurt am Main

Tickets from €31.80

Event organiser: Brotfabrik (Kulturprojekt 21 e.V.), Bachmannstr. 2-4, 60488 Frankfurt am Main, Deutschland

Select quantity

freie Platzwahl

Normalpreis

per €31.80

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Seine Songs erreichten schon in den 80ern Kultstatus und bis heute landen seine Alben regelmäßig in den Verkaufscharts.

Wolf Maahn gilt als einer der einflussreichsten und beständigsten Musiker des Landes. Auf über 1200 Konzerten, 18 Tourneen und etlichen Festivals u.a. mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan konnte der gebürtige Berliner und Linkshänder Millionen Konzertbesucher begeistern. Dabei kann sich "einer der besten deutschen Live Acts" (Kölner Stadtanzeiger) auf Rockklassiker und lyrische Geniestreiche wie "Rosen im Asphalt", "Ich wart auf Dich" oder "Kind der Sterne" verlassen. Für Musiker, Texter, Schulklassen, Coverbands oder mitgesungen auf nächtlichen Strandparties sind sie längst "zu neuem deutschen Liedgut geworden" (wdr.de) Die Songtexte wirken dabei oft so frisch am Puls der Zeit, als hätte er sie gerade erst geschrieben. So wie die auf seinem jüngsten Studiowerk “Sensible Daten”, wo er zwischen betörenden Lovesongs wieder bissige Zeitkommentare serviert.

Seit einigen Jahren geht Maahn, der schon mit Rio Reiser Songs schrieb und bei einer Rockoper Friedrich Schiller spielte, zwischen seinen Bandkonzerten auch solo auf Tour. Eine Gitarre, ein stampfender Fuß - dann ertönt seine unverwechselbare Stimme. Und wenn er pur, hautnah und intensiv seine gefühlvollen Rockhymnen singt, gerät sein Publikum in Ekstase. "Wie macht Maahn das bloß? Muss das Charisma sein." (Rolling Stone).

Location

Brotfabrik
Bachmannstr. 2-4
60488 Frankfurt am Main
Germany
Plan route
Image of the venue

In der alten Brotfabrik hat sich ein kulturelles Zentrum etabliert. Zwei Bühnen, zwei Lokale und ein Atelier sorgen für kulturelle und kulinarische Abwechslung. Mit einem bunten Programm, das fast alle Sparten der Unterhaltungsmusik abdeckt, lockt die Brotfabrik Kulturbegeisterte in den Nordwesten der Stadt am Main

1972 wurde hier das letzte Brot gebacken und in den Folgejahren wurden die Räume nicht mehr genutzt. Erst 1981 öffneten sich die Türen, nachdem eine kleine Gruppe junger Leute eine Initiative zur Gründung eines Kulturzentrums gestartet hatten. Seitdem wird unter wechselnder Leitung die Vielseitigkeit der Kunst zelebriert. Mittlerweile reicht das Angebot von Konzerten international gefeierter Musiker über Theaterabende und Lesungen. Besonders wichtig sind den Veranstaltern dabei auch die Förderung in der Region lebender Künstler und Gruppen, sowie eine Programmgestaltung mit Künstlern aus allen Ländern der Welt. Abwechslung, Kontraste, Symbiosen und Vielfalt stehen im Mittelpunkt des Programms. Die Brotfabrik hat sich daher auch jenseits des Frankfurter Stadtkerns zu einem beliebten Veranstaltungsort entwickelt.

Erleben Sie unvergessliche Abende in den einzigartigen Räumen der Brotfabrik. Hier wird Kunst auf Händen getragen und auf viele verschiedene Arten an den Zuhörer gebracht.