Wo bitte geht´s zur Bank

Westfalenstr. 311 Deutschland-45276 Essen

Tickets ab 17,50 €

Veranstalter: Theater Freudenhaus, Westfalenstr. 311, 45276 Essen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Gitti und Otto Kalinowski stehen kurz vor der Goldenen Hochzeit und die soll groß gefeiert werden. Um die Feier zu finanzieren, haben die beiden auf Anraten des Anlageberaters der Bank ihr Erspartes risikoreich angelegt und alles verloren, und das bedeutet das Aus für das große Fest. Damit wollen sich die beiden nicht abfinden. Sie planen einen Banküberfall. Doch Enkelin Steffi will die „Schnapsidee“ verhindern und Ottos schwächelnde Gesundheit und sein nachlassendes Gedächtnis machen die Sache auch nicht einfacher. Eine Ruhrgebietskomödie im besten Sinne: Urkomisch, hochaktuell und brillant gespielt. Und viel Musik ist auch noch drin!

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum GREND
Westfalenstraße 311
45276 Essen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturzentrum GREND gehört zu den wichtigsten soziokulturellen Zentren in Essen und bietet mit seinem Angebot ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm, das sich am aktuellen, gesellschaftlichen und kulturpolitischen Zeitgeschehen orientiert. Auf über 1.200 Quadratmetern Raum bietet das Zentrum ein Theater, einen Konzert- und Veranstaltungsbereich, das Theaterpädagogische Zentrum Ruhr, verschieden Projekte, ein Gästehaus sowie gastronomische Angebote.

1996 wurde das Kulturzentrum GREND im denkmalgeschützten Gebäude der ehemaligen "Rektoratsschule" inmitten des Essener Stadtteils Steele eröffnet. Betrieben wird es durch den "Kulturzentrum Grend e.V.", ein Zusammenschluss von drei langjährig etablierten Kulturvereinen in Essen. Das Angebot des Zentrums richtet sich dabei gezielt an ein breites Publikum indem es kultur-, generationen- und schichtübergreifende Veranstaltungen in den Mittelpunkt seines Programms stellt. Damit unterstreicht es seine Aufgabe Ort der Begegnung, der Bürgern und Interessierten eine Plattform zum Austausch gibt. Für alle, die kulturell oder politisch aktiv werden möchten, bieten das Kulturzentrum GREND darüber hinaus zahlreiche Möglichkeiten sich in Projekten, Workshops oder Initiativen zu engagieren.

Ob Konzert, Lesung, Theater oder Vortrag: das Kulturzentrum GREND bietet kleinen und großen Besuchern ein umfassendes Kulturprogramm, das in allen Bereichen einem anspruchsvollen und qualitativ hochwertigen Angebot entspricht.