Wladimir Kaminer - Die Kreuzfahrer

Wladimir Kaminer  

Weinbergstr. 6A
16225 Eberswalde

Tickets ab 19,55 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Gigolo Enterprises LTD, Richardstraße 86, 12043 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Standard

Normalpreis

je 19,55 €

Ermäßigt

je 17,35 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

ermässigt für Schüler und Studenten
Rollstuhlfahrer und behinderte zahlen den Normalpreis, Begleitperson für umsonst
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die ganze Welt scheint auf Reisen zu gehen, die meisten von uns bewegen sich jedoch in Gruppen. Zur Zeit sind zwei große Gruppen besonders heftig unterwegs: die Flüchtlinge und die Touristen, freiwillig und unfreiwillig Reisende. Die Grenzen zwischen beiden Gruppen sind nicht eindeutig markiert: Die Flüchtlinge aus zerbombten Städten bevölkern deutsche Sporthallen und Heime, Amerikaner, die von ihrer Präsidentenwahl verstimmt sind, wollen nach Europa auswandern, die Russen haben letztes Jahr eine Rekordzahl an Asylanträgen in Amerika gestellt, bei den Deutschen sind alle Kreuzfahrten ausgebucht. Wladimir Kaminer geht auf die Reise mit: „Wie eine unentschlossene Arche Noah schwebte unser Schiff atemlos durch die Nacht von einem Meer ins andere, alle hatten längst die Hoffnung aufgegeben, ein vernünftiges gottgesegnetes Land zu finden. Tagsüber ging das Schiff vor Anker, doch die Kreuzfahrer hatten keine Lust aufs Festland. „Wir bleiben lieber an der Bar, die soll unsere Insel der Glücksseeligen werden“ sagten viele. Ist doch nichts dabei. Die ganze Welt besteht aus tausend kleinen Inseln, da sollte unsere Bar als eine zusätzliche Insel gar nicht auffallen.“

Ort der Veranstaltung

Haus Schwärzetal
Weinbergstraße 6A
16225 Eberswalde
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturhaus mit Tradition „Haus Schwärzetal“ im brandenburgischen Eberswalde gilt als eine der beliebtesten Veranstaltungsstätte der Region. Ob Firmenfeiern, Tagungen, Empfänge, Konzerte oder Theater, in den Räumlichkeiten des Schwärzetals findet jeder Anlass den perfekten Rahmen.

Im Jahr 1864 eröffnete der Berliner Gastwirt Friedrich Arnold das 1.Saalunternehmen in Eberswalde unter dem Namen „Arnold’s Gartenetablissement“, das sich auf dem Gelände des heutigen Kulturhauses befand. Nach verschiedenen Namens- Nutzungs- und Besitzerwechseln wurde das Haus 1995 wieder eröffnet und trägt seither den Namen „Schwärzetal“. Von den Eberswaldern liebevoll auch „Schuppen“ genannt verfügt das Gebäude über drei aneinander grenzende Konferenzräume, die mit entsprechender Technik ausgestattet sind. Im großen Saal können bei Großveranstaltungen bis zu 400 Personen Platz finden und in einem angenehmen, geschichtsträchtigen Ambiente gemeinsam feiern. Nur wenige Minuten vom Eberswalder Hauptbahnhof und dem Stadtzentrum entfernt, ist das Kulturhaus sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Pkw leicht zu erreichen. Im gegenüberliegenden Park am Weidedamm können kürzere Pausen optimal zur Erholung genutzt werden.

Als Kultur-, Tagungs- und Begegnungszentrum ist das „Haus Schwärzetal“ gesellschaftlicher Mittelpunkt im Nordosten Brandenburgs. Erleben Sie hier unvergessliche und einmalige Momente.