Witz vom Olli

Rosenbühl 14 Deutschland-74523 Schwäbisch Hall

Tickets ab 28,95 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Go 2 - Convent GmbH, Ditzenbacher Str. 11, 71642 Ludwigsburg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 28,95 €

Gruppenpreis

je 26,75 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Gruppenpreise gelten für Gruppen ab 10 Personen

Kinder jeden Alters benötigen ebenfalls ein Ticket.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Oliver Gimbers Witze sind im Internet längst zum Kult geworden. Der Handwerker aus Pforzheim bringt seine Fans regelmäßig zum Lachen.
Er sitzt im Auto, richtet seine Handykamera auf sich und erzählt mit erhobenem Zeigefinger einen Witz. Dabei lacht er so charmant von Herzen, dass man gar nicht anders reagieren kann, als sich mit ihm zu freuen. Oliver Gimber hat sich in den vergangenen Monaten zu einem echten Youtube-Phänomen entwickelt. „Witz vom Olli“ heißen die selbst gedrehten Filmchen, welche sich zumeist junge Menschen per Whats-App gegenseitig aufs Handy schicken. Zu sehen sind die Videos auch auf der Internetplattform Youtube und im sozialen Netzwerk Facebook. Auf Youtube wurden seine Witze schon über 2 Millionen mal angeschaut, täglich kommen knapp 30.000 neue Klicks hinzu.
Gimber ist eigentlich Malermeister. Er betreibt in Pforzheim einen Malerbetrieb, den er von seinem Vater übernommen hat. Von ihm hat er wohl auch das Talent geerbt, Witze zu erzählen. Auf der Straße wird er nach Selfies und Autogramm gefragt - das ist neu für den sympathischen Mann mit markanter Brille.
Und jetzt gibt´s den Olli endlich live auf der Bühne:

Ort der Veranstaltung

Neubausaal Schwäbisch Hall
Rosenbühl 1
74523 Schwäbisch Hall
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im Herzen Schwäbisch Halls liegt mit dem Neubau ein prachtvoller und historischer Veranstaltungsort. Das moderne und dennoch geschichtlich bedeutsame Ambiente verleiht jedem Event den letzten Schliff und ist immer ein origineller und stilvoller Rahmen.

Der beeindruckende Neubau wurde 1527 errichtet und bietet mit seinen zwei Sälen den passenden Ort für Tagungen, Konzerte, Feste und Theater. Der Theater- und Konzertsaal besticht durch seine geschmackvollen roten Sessel. Durch aufsteigende Sitzreihen und eine fast umlaufende Balustrade genießt jeder der bis zu 600 Gäste beste Sicht auf das Geschehen auf der Bühne.

Im Erdgeschoss befindet sich der Festsaal, der vor allem durch die mächtigen Holzsäulen und den im Kontrast dazu stehenden weißen Boden beeindruckt. Geschichte und Modernität vereinen sich hier zu einer individuellen Lokalität für alle Anlässe. Hervorragende Akustik, moderne Technik, tolles Ambiente und bester Service – dafür steht der Neubau Schwäbisch Hall.