Wir Mädel singen - württembergische landesbühne

Am Kasten 2 Deu-91555 Feuchtwangen

Tickets ab 14,30 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Feuchtwangen, Marktplatz 2, 91555 Feuchtwangen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Eine deutsche Angelegenheit

Satirische Heimatrevue von Ortrud Beginnen

Sie sind wieder da: die guten Deutschen
- und dieses Mal gibt es
kein Entkommen. Mit gnadenloser
Fremdenfreundlichkeit überfallen drei
wohlmeinende Damen eine Asylunterkunft
und erteilen den Neuankömmlingen
eine Deutschlektion, die sie so
schnell nicht vergessen werden. Mit
deutschem Kulturgut und Brauchtum
sollen sie „vollwertige Mitglieder der
Volksgemeinschaft“ werden. Komisch
und ebenso knallhart machen die
Damen den Fremden klar: „Wir lieben
unsere Heimat - so sehr, dass wir sie
mit keinem anderen teilen möchten.“
Entstanden vor 20 Jahren, als die
Asylbewerberunterkünfte schon einmal
brannten, nimmt die Revue „Wir
Mädel singen“ (benannt nach dem
Titel des BDM-Liederbuches aus dem
Dritten Reich) die hilflosen Versuche
einer deutschen Willkommenskultur
satirisch unter die Lupe. Nun ist sie
wieder brandaktuell.
In ihren Liederabenden und Kabarettrevuen
deckte die Schauspielerin,
Kabarettistin und Autorin Ortrud
Beginnen (1938-1999) immer wieder
hohlen Pathos und Größenwahn im
deutschen Denken auf.

KulturTreff-Abo

Veranstalter: Kulturbüro

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Kasten
Am Kasten 2
91555 Feuchtwangen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Anfang der 80er Jahre wurde im mittelfränkischen Feuchtwangen der imponierenden Fachwerkbau „Kasten“ zur Nutzung als Stadthalle umgebaut und grundlegend saniert. Seither wird im ehemaligen Getreidespeicher ein umfangreiches Programm an Kulturveranstaltungen angeboten. Den Feuchtwanger Vereinen steht die Stadthalle für Versammlungen zur Verfügung. Auch werden betriebliche und private Festlichkeiten hier ausgerichtet.

Der stattliche Bau stammt aus der Mitte des 16. Jahrhunderts und steht zum Teil auf den Fundamenten der Peter- und Pauls- Kapelle. Im historischen Saal können bis zu 500 Personen Platz nehmen und die unterschiedlichsten Veranstaltungen der Kleinkunst erleben. Konzerte werden durch die gute Akustik im Saal zu einem einmaligen Ereignis. Mit seinem alten, offenliegenden Gebälk verfügt die Stadthalle „Kasten“ über ein angenehmes, gemütliches Ambiente, das den passenden Rahmen für Kultur und Geselligkeit bietet.

Der Kasten liegt zentral in der Innenstadt Feuchtwangens, neben der Johanniskirche, und ist somit optimal und bequem zu erreichen. Die Stadt Feuchtwangen heißt Sie in ihrer historischen Stadthalle Kasten herzlich Willkommen. Verbringen Sie unvergessliche Stunden in einer einzigartigen Atmosphäre.