Winter-Wein-Wanderung - mit Weinhoheit

St. Michael Allee 1
67098 Bad Dürkheim

Tickets ab 24,00 €

Veranstalter: Stadt Bad Dürkheim, Kurbrunnenstraße 14, 67098 Bad Dürkheim, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 24,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Terroir-Wanderung mit einer Bad Dürkheimer Weinhoheit durch unsere berühmtesten Weinlagen. Bei entsprechendem Wetter werden die Rebstöcke zu bizarren Reif- und Eisskulpturen.
In der klaren Winterluft sind alle Sinne frei zum Genießen von vier Weinen und einem Sekt. Drei Weine werden in den Weinbergen ausgeschenkt, ein Wein und ein Sekt bei zwei ausgesuchten Weingütern. Auf einem dieser Weingüter gibt es eine Vesper zur Stärkung.

VERKOSTUNGS-STATIONEN IN DEN WEINBERGEN:
• Michelsberg mit der gleichnamigen Weinlage und der Michaelskapelle
• Spielberg, höchstgelegene Lage auf der Tour (183 m)
• Eine weitere Station in den Weinbergen

VERKOSTUNGS-STATIONEN BEI WEINGÜTERN:
• Weingut Michael Wolf (Verkostung eines Weines sowie kalte Mittagsvesper)
• Wein- und Sektgut Fitz-Ritter (Verkostung eines Sektes)

Anmeldeschluss: Freitag 18:00 Uhr

Dauer: ca. 4 Std.

Strecke: ca. 6 km

Ort der Veranstaltung

Dürkheimer Riesenfass
St. Michael Allee 1
67098 Bad Dürkheim
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Dürkheimer Riesenfass ist auf den ersten Blick genau das, was der Name vermuten lässt, offenbart jedoch ein kulinarisches Erlebnis in seinem Inneren. Hier wird für jeden Besucher etwas geboten: Die gastronomische Bandbreite reicht von gutbürgerlicher Küche über Weinproben bis hin zu individuellen Veranstaltungen.

Bereits seit über 75 Jahren steht das Riesenfass als Denkmal an der Weinstraße und wird von seinen Besuchern mit Leben gefüllt. Die Idee für den Bau hatte Anfang der 30er Jahre Weingutsbesitzer Fritz Keller während seiner Küfermeisterausbildung. 1934 ging er schließlich ans Werk: Fast 200 Tannen wurden im Schwarzwald für die Realisierung dieses verrückten Traums gefällt und in die Pfalz transportiert. Dort wurde das Fass Stück für Stück zusammengesetzt. Auch im Inneren wurde Holz verarbeitet: Die Einrichtung besticht mit kunstvollen Verzierungen und Schnitzereien, von der Empore aus hat man einen guten Blick in den Gastraum. Der Weingarten vor dem Fass lädt zum Verweilen in der heißen Jahreszeit ein.

Mit dem Auto ist das Dürkheimer Fass über die B37 zu erreichen, die an der Gaststätte vorbeiführt. Parkplätze stehen vor der Tür in ausreichender Zahl zur Verfügung. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt man zum Bahnhof Bad Dürkheim, von dort aus sind es 7 Minuten Fußweg bis zum Fass.