Wincent Weiss - Open Air 2019

Hohentwielfestival  

78224 Singen

Tickets from €46.00

Event organiser: Vaddi Concerts GmbH, Ingeborg-Krummer-Schroth-Straße 30, 79106 Freiburg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €46.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
Mail

Event info

Den passenden Soundtrack für die großen emotionalen Momente im Leben gesucht? Wincent Weiss gefunden!

„Da müsste Musik sein, überall wo du bist!“ – mit seiner 2016er Single „Musik Sein“ hat Wincent Weiss viel mehr als eine künstlerische „Duftmarke“ gesetzt. Die musikalische Hymne auf die Liebe avancierte zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Hits des letzten Jahres!

Eine kometenhafte Karriere, möchte man meinen. Und doch ist es eine Karriere, die gewachsen ist. Vom Traum eines schüchternen Teenagers im Schleswig-Holsteinischen Städtchen Eutin zu den LiveAuftritten eines mittlerweile 25jährigen Wahlberliners, der aber bald wieder in die Ruhe seiner norddeutschen Heimat zurückkehren will, mit eigener Band vor mehreren hunderttausend Menschen allein in diesem Jahr.Danach folgte der erste Schritt in die Unabhängigkeit. Auf seiner Solo-DebütSingle „Regenbogen“ zeigte er sich erstmals als moderner, „Pop“- gewandter „Songpoet“.

In welch großer Vielfalt er dieses Metier beherrscht, beweisen die insgesamt 13 Songs seines DebutAlbums „Irgendwas Gegen Die Stille“. Sie erzählen Geschichten, auf eigenen Erfahrungen und eigenen Gedanken beruhend. Sie teilen Emotionen und Stimmungen. Mal euphorisch laut, mal nachdenklich leise. Aber immer „unter die Haut“. Denn sie liefern Nachvollziehbarkeit. Nicht nur in den Lebens- und Gefühlswelten zwischen Teen und Twen. Songs, die man mühelos mit besonderen Lebensmomenten verbinden kann und die das Potential haben zum Soundtrack des eigenen Lebens zu werden.

Foto: Sascha Wernicke

Location

Hohentwiel
Auf dem Hohentwiel 2a
78224 Singen
Germany
Plan route
Image of the venue

Knappe 10 Kilometer vom schönen Bodensee ist sie entfernt, die Festung Hohentwiel bei Singen. In 688 Metern Höhe auf dem gleichnamigen Berg gelegen kann man von den Ruinen der Festung einen traumhaften Ausblick genießen: Zu Fuße des Hohentwiels erstreckt sich die Hügellandschaft des Hegaus, der malerische Bodensee sowie die Gipfelkette der Schweizer Alpen.

Schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstand die Idee, auf der Burgruine Festspiele abzuhalten. Dies wurde während der kommenden Jahre mit wechselndem Erfolg durchgesetzt, fand aber ab 1980 großen Anklang unter der neuen Bezeichnung „Jazzfestival“. Zu internationaler Bekanntheit gelangte das Festival als im Jahr 1990 Jazz-Legende Miles Davis auftrat. Von diesem Zeitpunkt an wurde das Event jährlich ausgerichtet und begrüßte bereits musikalische Größen wie Chris de Burgh, Nigel Kennedy, Helge Schneider, Joe Cocker, Nena, PUR und ZZ-Top.

Die Anreise zu dieser außergewöhnlichen Kulisse ist denkbar einfach: Innerhalb der Stadt Singen gibt es ausreichend öffentliche Parkplätze für Besucher mit PKW. Auf den Berg hinauf verkehren Shuttle Busse, die an der Schaffhauser Straße beim Hotel „Wiederhold“ halten und direkt bis zur Burg fahren.