Willy Nachdenklich - Nachdenkliche Sprüche mit Bilder

Lister Meile 4
30161 Hannover

Tickets ab 18,50 €

Veranstalter: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 18,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Postversand

Veranstaltungsinfos

Halo I bims! Willy Nachdenklich ist zweifellos ein Internetstar, der mit seiner Facebook-Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ hunderttausende Follower begeistert. Er war derjenige, der die „Vong-Sprache“ etablierte und so manch Unwissenden die Verrohung der Jugendsprache prophezeien ließ. Nebenher verhalf er der durch ihn berühmt gewordenen Phrase „I bims“ zum Jugendwort des Jahres 2017.

Willy Nachdenklich startete seine Karriere mit Sinnsprüchen, wie sie zuhauf in den sozialen Medien kursieren: Ein kluger Satz und ein passendes Bild dazu – fertig sind tiefgründige Internetweisheiten. Willy – oder eher der Mensch hinter der Kunstfigur mit Plastikbrille, Knubbelnase und eingebautem Schnauzer – nahm sich diesem Phänomen satirisch an. Er versah solche Bilder mit nachdenklichen Sprüchen und alltäglichen Banalitäten, die von Fehlern nur so strotzten – die Vong-Sprache und ein Internetphänomen waren geboren.

Längst ist Willy Nachdenklich mit seinen Geschichten auch im echten Leben angekommen, in Buchform und mit einem unterhaltsamen Bühnenprogramm. Er liest seine phantasiereichen und witzigen Kurzgeschichten nicht nur vor, sondern improvisiert und interagiert dabei mit seinem Publikum. Das wird sicherlich 1 lustiger Abemd vong Humor her lol

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.