Willy Astor

kindischer Ozean  

Siemensstr. 11
70469 Stuttgart

Tickets ab 27,90 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Music Circus Concertbüro GmbH, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, Deutschland


Veranstaltungsinfos

„Albernheit verhindert den Ernst der Lage!“ – Ganz nach diesem Motto versteht es Willy Astor bestens die Zwerchfelle seiner Fans zu strapazieren und sie für einen Moment aus ihrem Alltag zu entführen. Als abwechslungsreicher Kabarettist, Musiker wie auch als Komponist sorgt er für eine unverwechselbare Unterhaltung.

Mit bayrischer Mundart und allerhand Anekdoten ausgerüstet bringt der beliebte Comedian seine Fans allerorts zum Lachen. Unter anderem heizte Astor mit seiner erfolgreichen Serie Die Willy Astor-Show oder dem wöchentlichen Comedy-Beitrag Willys Wortstudio immer wieder die Stimmung unter seinen Zuhörern an. Wortspielerische Kabarett-Nummern wie „Radkäppchen und der böse Golf“ und „Alkohol“ sind nur zwei seiner fantastischen Kompositionen, die auf Youtube für Klicks im sechsstelligen Bereich gesorgt haben.

Und auch musikalisch hat der beschäftigte Bayer schon einige Meilensteine gesetzt. So war Astor u.a. für die Hymne des FC Bayern München verantwortlich, die ihm unzählige Fans textsicher nachsingen. Erleben auch Sie einen heiteren Abend mit Deutschlands wahrscheinlich berühmtesten Verb-Brecher, Silbenfischer und Vers-Sager Willy Astor. Ein Spaß für „Jung und Junggebliebene“ – eine gute Unterhaltung ist garantiert!

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein Ort, der Kunst und Sport, Kongresse und Musik verbindet. So etwas gibt es nicht? Doch, in Stuttgart ist mit der Eröffnung des Theaterhauses 2003 dieser Traum wahr geworden. Die Räume bieten Platz für jedermann. So sucht diese ganz besondere Nutzung des Ortes europaweit nach ihresgleichen.

Im Norden Stuttgarts, genauer im Stadtbezirk Feuerbach nahe dem Pragsattel, wurde Anfang des Jahrtausends ein Kulturzentrum geschaffen. Nachdem stetig wachsende Zuschauerzahlen die Glasfabrik aus allen Nähten platzen ließen, zog das Theater in die Rheinstadthallen. Das Gebäude, das zuletzt der Firma Thyssen als Endfertigungshalle für Baustahl diente, wurde zu einer Kultur- und Sportmetropole umgebaut. Und es hat sich gelohnt. Mehr als 300.000 Besucher kommen jährlich zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist auch das vielfältige Programm: Neben großartigen Theaterinszenierungen gibt es auch Pop- und Rockgrößen, sowie die Elite des deutschen Kabaretts zu sehen.

Das besondere Ambiente dieses Veranstaltungsorts lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art.