Will flirten, toben, schmeicheln (1)

Bahnhofstrasse 30
67059 Ludwigshafen

Tickets ab 14,20 €

Veranstalter: Stadt Ludwigshafen, Rathausplatz 20, 67059 Ludwigshafen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Vorverkaufspreis

je 14,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das Leben der Transsexuellen Liddy Bacroff war gleichsam geprägt von Mut und gelebtem Selbstverständnis, sowie der Angst vor Ablehnung und Diskriminierung. Geboren als Heinrich Habitz 1908 in Ludwigshafen, durchlief Liddy ihre persönliche Emanzipation in einer Epoche gesellschaftlicher Ausgrenzung und politischer Verfolgung. Wie viele andere, die nicht der Ordnung des Systems des Dritten Reichs entsprachen, war ihre letzte Lebensstation das Konzentrationslager Mauthausen in dem sie 1943 ermordet wurde. Auf Grundlage persönlicher Schriften und authentischer Archivalien entwickelten Angelika Baumgartner und Boris Ben Siegel eine sehr persönliche Szenencollage über die mitreißende Biografie der Liddy Bacroff, die sowohl die innere Zerrissenheit einer Identitätssuche als auch das Lebensgefühl historischer Epochen widerspiegelt.
Spiel: Coralie Wolff, Boris Ben Siegel
Regie: Angelika Baumgartner
Musik: Burkhard Dersch
Ausstattung & Technische Leitung: Stefan Schneider
Kostüme: Melanie Riester
Maske: Steffi Ambrass-Drentschewa

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum dasHaus
Bahnhofstraße 30
67059 Ludwigshafen
Deutschland
Route planen

Schon 1989 hat sich der Förderverein rund um „Das Haus“ das Ziel gesetzt, die Sozialkultur junger Menschen zu fördern und zu beleben. Seitdem finden hier die unterschiedlichsten Veranstaltungen, Workshops und Kurse statt, wodurch sich das Kulturzentrum einer immer größer werdenden Beliebtheit, nicht nur ausschließlich bei Jugendlichen erfreut.

Auf der Bühne des großen Saals, der Platz für bis zu 800 Personen bietet, stehen regelmäßig bekannte deutsche Künstler, Bands, aber auch unbekannte Newcomer und beweisen ihr Können vor anspruchsvollem Publikum. Neben musikalischen Highlights werden auch beispielsweise Theaterinszenierungen oder Tanzabende im Jazzkeller veranstaltet. Oftmals ist der Eintritt bei diesen Events sogar völlig frei. Darüber hinaus lädt ein gemütliches Café zum Verweilen, Plaudern und Entspannen ein.

Jeder, der einen erlebnisreichen Tag, unterhaltsamen Abend oder aufregende Nacht erleben will, sollte sich schleunigst ins Kulturzentrum „Das Haus“ in Ludwigshafen begeben!