Wilfried Schmickler "Kein Zurück" - Besonderes Programm

An den Sportplätzen 7
41334 Nettetal

Veranstalter: Stadt Nettetal - NetteKultur, Doerkesplatz 3 , 41334 Nettetal, Deutschland

Tickets

Eventuell sind noch Karten bei der NetteKultur, Vorverkaufsstellen oder der Abendkasse erhältlich.

Veranstaltungsinfos

Immer mehr Menschen in Deutschland fallen ab vom Glauben an die Grundordnung und füllen das entstehende Vakuum mit Misstrauen und Hader: Politiker? Alle Verbrecher! Medien? Alle verlogen! Fremde? Alle verdächtig!
Ob Regierungs-, Partei- oder Fernsehprogramm – die Adressaten verweigern die Annahme, wenden sich resigniert ab und denken: das ist doch das Letzte!
Hier aber krankt der vermeintlich gesunde Menschenverstand. Denn das Letzte kommt kurz vor dem Ende. Doch ein Ende ist nirgends in Sicht. Es hört einfach nicht auf. Das letze Gefecht war nur der Vorkampf, das letzte Wort nur der Auftakt für die nächste Jahrhundert-Rede und die letzte Sau nur die Vorhut der Herde, die gleich danach durchs globale Dorf getrieben wird.
Und deshalb: das Letzte, was die Zukunft braucht, sind Frust und Verdruss. Wilfried Schmickler, der Mann für die kurzweiligen zwei Stunden, kümmert sich drum. Ob als Kleinkunst-Vagabund auf den Bühnen dieses Landes, als Kolumnist im Westdeutschen Rundfunk oder als Rausschmeißer in den Mitternachtsspitzen – Schmickler will immer nur das eine: „Gute Unterhaltung. Denn Gründe für schlechte Laune gibt es eh zu viele!“ Und so versucht sich der Leverkusener Werks-Kabarettist auch in seinem siebten Programm als Stimmungs-Aufheller und Muntermacher. So gründlich wie möglich und so aktuell wie nötig. Wie spricht der Häuptling der letzten Mohikaner? „Wenn das letzte Witzchen gerissen, das letzte Liedchen gesungen, das letzte Gedichtchen aufgesagt, dann werdet Ihr merken, dass man ein altes Programm nicht zweimal sehen kann.“
In diesem Sinne: Auf ein Neues!

Ort der Veranstaltung

Werner-Jaeger-Halle
An den Sportplätzen 7
41334 Nettetal
Deutschland
Route planen

Die niederrheinische Stadt Nettetal verfügt mit der Werner-Jaeger-Halle über einen hervorragenden Veranstaltungsort. Hier wird dem Publikum ein abwechslungsreiches und ansprechendes Programm in wunderbarem Ambiente geboten.

Im Oktober 1974 wurde die Werner-Jaeger-Halle eröffnet. Innerhalb kürzester Zeit avancierte die Location dann zu einem der beliebtesten Veranstaltungsorte der Region. Insgesamt verfügt die Halle über 517 Sitzplätze. Von jedem Platz aus hat das Publikum eine hervorragende Sicht auf die Bühne, die ausgezeichnete Akustik bietet ein tolles Hörvergnügen. Die Verbindung aus wunderbarem Ambiente, intimer Atmosphäre und buntem Programm mit großartigen Künstlern macht die Werner-Jaeger-Halle in Nettetal zu einer so beliebten Location. Künstler aus allen Sparten der Kunst stellen hier ihr Können unter Beweis und sorgen so für unvergessliche und magische Events. Von Vorträgen, über Kabarettabende bis zu großen Konzerten wird in dieser Halle alles geboten.

Lassen Sie sich die Veranstaltungen in der Werner-Jaeger-Halle auf keinen Fall entgehen. Hier ist beste kulturelle Unterhaltung in toller Atmosphäre garantiert!