"Wiener Klassik" Hannover 2017/2018 - im Landesfunkhaus Niedersachsen

Mendelsohn - Beethoven - Reger  

Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22
30169 Hannover

Tickets ab 27,05 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Klassische Philharmonie Bonn, Belderberg 24, 53113 Bonn, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Felix Mendelssohn
Ouvertüre zum
„Märchen von der schönen Melusine“
Mendelssohns Streben ist das Verdeutlichen eines momentanen „romantischen“
Erlebnisses. Seine Ouvertüren haben Namen, die den Hörer leiten und lenken.
Seine „Hebriden“ sind das beste Beispiel. Das „Märchen von der schönen Melusine“
ist ein traumhaft schönes Stück illustrierender Musik. Hier zeigt Mendelssohn
seine Erfahrung mit den Mitteln eines romantischen Orchesters.

Ludwig van Beethoven
Violinkonzert D-Dur op. 61
Beethovens Violinkonzert ist bei fast allen Musikern ein nie zu bezwingender
Berg. Es bietet nicht die Virtuosität eines Paganini, Lalo oder Tschaikowsky. Von
den gefürchteten gebrochenen Oktaven des Anfangs an sind die Läufe von einer
absoluten und auch vom musikalischen Laien durchaus zu beurteilenden Klarheit.
Musikalische Fehler sind wie Regelverstöße. Die Intonation muss makellos sein.
Ein hervorragendes Instrument ist Grundvoraussetzung. Dieses Konzert ist nichts
für Angsthasen.
Ziyu He - Violine
Preisträger des Internationalen Mozartwettbewerb der Universität
Mozarteum, Salzburg

Max Reger
Variationen und Fuge über ein Thema von
Mozart op. 132
Bewahren der Tradition und Wegbereitung des Neuen ist Regers Devise, hier in
einer Reminiszenz an Mozarts A-Dur-Klaviersonate. Die Fuge gilt seit jeher als
Zeichen hoher Kunst.

Ort der Veranstaltung

NDR Landesfunkhaus Niedersachsen
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22
30169 Hannover
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Hannover sind rund 600 festangestellte Mitarbeiter im Bereich des NDR Landesfunkhauses Niedersachsen tätig. Daneben gibt es acht Korrespondentenbüros und weitere Studios in Braunschweig, Göttingen, Oldenburg, Lüneburg und Osnabrück. Hier werden nicht nur das Hörfunkprogramm von NDR 1 Niedersachsen und das Fernseh-Regionalmagazin „Hallo Niedersachsen“ produziert: Vielmehr ist das Funkhaus auch der Standort für die Produktion des TV-Nachrichtenmagazins „NDR Aktuell“ und vieler weiterer Fernsehformate, inklusive einer eigenständigen Online-Redaktion.

Doch neben zahlreichen regionalen Hörfunk- und Fernsehbeiträgen entsteht hier die Berichterstattung für die gesamte ARD. Somit werden täglich rund drei Millionen Zuschauer und Hörer erreicht. Hervorzuheben ist auch die NDR Radiophilharmonie, die ihren Standort im Landesfunkhaus am Maschsee hat und regelmäßig im Großen Sendesaal des Hauses zu hören ist. Aber auch auf nationalen und internationalen Konzertreisen ist das Ensemble zu bestaunen. Daneben bietet der Kleine Sendesaal eine Spielfläche für zahlreiche Veranstaltungen.

Das Landesfunkhaus kann natürlich auch besichtigt werden. Der NDR bietet hierzu kostenlose Führungen durch seine Räumlichkeiten an, bei denen Sie die Studios von innen bewundern können. Sicherlich werden Sie das eine oder andere bekannte Gesicht zu sehen bekommen oder Ihren Lieblingsmoderator hören. Schauen Sie also vorbei!