WIEN, Du Stadt meiner Träume - BEST OF OPERETTE

Kolpingstr. 27
49377 Vechta

Tickets ab 34,90 €

Veranstalter: MACC Management GmbH, Bahnhofstr.11-13, 27374 Visselhövede, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

In der abendfüllenden Galarevue “Wien, Du Stadt meiner Träume” wechseln sich eindrucksvoll Tanz, Gesang und Schauspiel ab und bieten so dem Publikum ein unvergessliches Erlebnis. Gefühlvolle Arien und flotte Tanznummern umrahmen raffiniert kurze Sketches, die zum Teil aus Operetten und zum Teil aus der Feder des Regisseurs Max Buchleitner stammen. Gemeinsam mit seinem Ensemble probt er bereits seit Anfang des Jahres für diese Revue. “Nicht nur die Arbeit an den Szenen, sondern vor allem der Schliff an diesen nur zu gut bekannten Musik- und Tanznummern erfordert höchste Genauigkeit. Schließlich kennt und liebt jeder diese Lieder und hat eine hohe Erwartungshaltung, die wir nicht nur erfüllen, sondern sogar übertreffen möchten!”, zeigt sich der Regisseur überzeugt. Die musikalische Leitung übernimmt der Pianist Max Schamschula, der das Wienerwald Salonorchester live vom Klavier aus dirigieren wird und auf eine große Operettenerfahrung zurückgreifen kann.

Das Konzept und die Idee zu dieser Revue kamen der quirligen Koloratur-Sopranistin Elisabeth Jahrmann, als sie gemeinsam mit der “K.u.K. Wiener Regimentskappelle IR4” - den Deutschmeistern - in Europa auf Tournee war, “weil es einfach keine Operettengala gab, die den Wiener Charme und den Charakter der Musik originalgetreu wiedergibt”.

Bei der “waschechten” Operetten-Galarevue “Wien, Du Stadt meiner Träume” sind neben Elisabeth Jahrmann auch ihre Kollegen Hans Jörg Gaugelhofer, Ellen Halikiopoulous, Michael Weiland und Philipp Landgraf zu sehen, die gemeinsam das “Wiener Operettenensemble” bilden.

Die professionelle österreichische Musiktheater-Gruppe “Wiener Operettenensemble” hat es sich zum Ziel gemacht, die Operette von ihrem angestaubten Image zu befreien und interpretiert gekonnt altbekannte Hits neu. Gemeinsam mit dem Wienerwald Salonorchester präsentieren sie die bekanntesten und schönsten Evergreens aus der Operette von Komponisten-Stars wie Johann Strauss, Franz Lehar, Emmerich Kalman und Ralph Benatzky.

Ort der Veranstaltung

Metropol Theater
Kolpingstr. 27
49377 Vechta
Deutschland
Route planen

Das Flair der 1950er Jahre gepaart mit modernster Aufführungstechnik – willkommen im Metropol-Theater in Vechta! Das Multitalent unter den Veranstaltungsorten bietet nicht nur Kinogenuss, sondern ist auch regelmäßig Bühne für Theateraufführungen der Landesbühne Wilhelmshaven und andere Ensembles. Auch Poetry-Slams und Comedy waren hier bereits zu Gast.

In den 1950er Jahren in zentraler Lage erbaut, avancierte das Metropol schnell zu einem beliebten Veranstaltungsort in der niedersächsischen Universitätsstadt. Mit der Zeit wurde das Theater den modernen Anforderungen angepasst, hat sich aber den Geist der Vergangenheit bewahrt. Filmvorführungen oder Theaterdarbietungen, in den Sälen mit den gemütlichen roten Samtsitzen findet jeder Besucher das Richtige für seinen Geschmack. Der große Saal des Metropol bietet 272 Plätze, das kleinere Cinema hat Platz für 76 Besucher. Bis zur Innenstadt sind es nur wenige Meter, so kann man den Abend in einer der Bars oder einem der Restaurants gemütlich ausklingen lassen.

Das Metropol liegt in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Vechta, der von Regionalzügen bedient wird. Außerdem befindet sich direkt vor dem Theater die Haltestelle „Vechta Probstei“, an der mehrere Busse halten. Mit dem Auto ist das Metropol über die B69 und die Falkenrotter Straße zu erreichen. Parkplätze stehen direkt vor dem Theater in ausreichender Zahl zur Verfügung.