Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Wiedemann - Kosho - Erkes

Kleine Pfaffengasse 8
67346 Speyer

Tickets from €24.10 *
Concessions available

Event organiser: kulturing e.V., Rheinallee 3, 67346 Speyer, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €24.10

RHEINPFALZ-CARD

per €21.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
print@home after payment
Mail

Event info

Wiedemann – Kosho - Erkes

Der Jazz/Soulgitarrist und Sänger Kosho präsentiert zusammen mit dem klassischen Gitarristen Augustin Wiedemann und dem international renommierten Bratscher Johannes Erkes ein höchst ungewöhnliches und interessantes Programm. In “Songlines” trifft die Musik des Renaissance-Komponisten John Dowland (in eigens für dieses Trio geschriebenen Arrangements) auf Instrumentalversionen von Schubert-Liedern und Songs von Kosho. Das Trio hat dieses Programm bereits sehr erfolgreich auf internationalen Bühnen von Monaco bis Treviso präsentiert.
Michael „Kosho“ Koschorreck veröffentliche als Singer/Songwriter er bisher drei Soloalben, ist Gitarrist der "Söhne Mannheims“ und hat bei mehr als 140 Tonträgern, Film- und Theatermusiken mitgewirkt. Koschorreck ist seit 2003 Dozent an der Popakademie Baden-Württermberg in Mannheim und seit 2016 am Vorarlberger Landeskonservatorium.
Augustin Wiedemann ist Gewinner des 6. Internationalen Gitarrenwettbewerbes von Havanna/ Kuba. Er spielte bereits in den meisten europäischen Ländern sowie in Südkorea, USA und Nordafrika. Als Lehrer war er an so renommierten Instituten wie der Universität Mozarteum Salzburg und dem Royal College of Music Stockholm tätig. Bis jetzt veröffentlichte er 6 CDs von Barock bis Jazz bei Sony/BMG und wildner records. Seit 2011 u-terrichtet Augustin Wiedemann als Professor für Gitarre und Kammermusik am Vorarlberger Landeskonservatorium.

Johannes Erkes ist mit seiner Viola, die 1798 von Giuseppe Guadagnini gebaut wurde, sowohl als Solist als auch als Kammermusiker äußerst gefragt und spielte bereits in allen großen Konzertsälen in Europa, Südamerika und Japan. Erkes ist künstlerischer Leiter des Musikfestivals Festivo in Aschau.

Augustin Wiedemann - Gitarre
Michael Koschorreck - Gitarre
Johannes Erkes - Viola

Location

Alter Stadtsaal
Kleine Pfaffengasse 8
67346 Speyer
Germany
Plan route
Image of the venue

Im Alten Stadtsaal in Speyer liegt Theater in der Luft! Hier finden schließlich von Kinder-und Jugendtheater bis zu Kabarett jede Saison aufs Neue zahlreiche, ausgefallene Theater-Performances statt! Der Alte Stadtsaal ist damit eines der wichtigsten kulturellen Zentren der geschichtsträchtigen Stadt Speyer.

Der Alte Stadtsaal befindet sich im Hof des Historischen Rathauses und damit ganz im Herzen der römischen Stadt. Frische und freche Ideen werden seit Jahrzehnten im Backsteingebäude hinter dem Speyerer Rathaus präsentiert. Die gemütliche Atmosphäre passt perfekt zu den kreativen Darbietungen, die sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene wenden. Auch zahlreiche Laienschauspieltruppen beleben regelmäßig den Alten Stadtsaal. Die Spielstätte hat sich mit den Jahren zu einer der Ideenschmieden und kreativem Nährboden der Stadt entwickelt und ist definitiv nicht mehr aus Speyer wegzudenken!

Der Alte Stadtsaal befindet sich in direkter Nähe zum herrlichen Kaiserdom, der unter Weltkulturerbe steht. Parkmöglichkeiten finden Sie in Speyer am Marktplatz sowie am Domplatz. Ein Besuch der Theatervorführungen im Alten Stadtsaal rundet perfekt einen Tag in der Stadt Speyer ab und macht jeden Besuch zu einem einzigartigen Erlebnis.