Wie man die Zeit vertreibt

Simon Windisch und Ensemble  

Akazienallee 61
45478 Mülheim an der Ruhr

Tickets ab 6,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Mülheim an der Ruhr/ Theater- und Konzertbüro, Akazienallee 61, 45478 Mülheim an der Ruhr, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 6,00 €

Ermäßigt

je 3,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Ermäßigung gilt für Kinder unter 12 Jahren.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

"Wie man die Zeit vertreibt" von Simon Windisch und Ensemble
Junge Hunde, Theater an der Rott, Eggenfelden

Claudia wartet am Morgen ihres 9. Geburtstags auf den Beginn der Feier. Doch die Zeit bleibt bei 8.45 Uhr stehen, keine Minute vergeht mehr, nichts passiert. Sie steckt in der Zeitschleife, die sich als wahre Abenteuerwelt entpuppt. Die Inszenierung nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise im Stillstand, in der Physik und Monster zusammenkommen, und verbindet die Frage, was Zeit eigentlich ist, mit einem erlösenden Eierkuchen am Ende.

Ab 8 Jahren

Ort der Veranstaltung

Theater an der Ruhr
Akazienallee 61
45478 Mülheim an der Ruhr
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Seit 1981 bietet das Theater an der Ruhr jede Saison ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Das Theater versteht sich dabei als Ort der Begegnung und des Dialogs, der allen Kulturinteressierten offen zum Austausch steht.

Heim des Theaters an der Ruhr ist das Solbad in Mülheim, das in den Ländereien des historischen Hofguts Raffelberg liegt. Der ehemalige Kursaal des Hauses eignet sich hervorragend als Aufführungsstätte. Das historische Ambiente der unter Denkmalschutz stehenden Parklandschaft bildet einen einmaligen Rahmen für das Theater. Besucher sind jedoch nicht nur von der einzigartigen Kulisse des Gebäudes begeistert, sondern auch vom inhaltlichen Angebot des Theaters. Ausgewählte Stücke und ein hervorragendes Ensemble tragen dazu bei, dass jede Veranstaltung zum Erlebnis wird. Kooperationen mit internationalen Theatergruppen zeigen Einblicke in den Umgang mit Theater im Ausland und geben Anregungen für zukünftige Produktionen.

Das Theater an der Ruhr ist mehr als nur Theater: Es ist Plattform, Werkstatt und Inspirationsquelle in einem. Besucher schätzen das Theater an der Ruhr als wichtigen Kulturort im Ruhrgebiet und sind gespannt, was sich das Ensemble für die neue Spielsaison ausgedacht hat.