Wernesgrüner Weihnachten - Sind die Lichter angezündet

Kirchplatz 2
01689 Weinböhla

Tickets from €22.00

Event organiser: Zentralgasthof Weinböhla GmbH, Kirchplatz 2, 01689 Weinböhla, Deutschland

Tickets


Event info

Nirgendwo wird Weihnachten so intensiv und so reich an Traditionen gefeiert wie im Erzgebirge und Vogtland. Nicht jeder kann zwischen den 4 Advent-Sonntagen in die Landschaft fahren, wo Schwibbögen und Lichterbergleute in den Fenstern leuchten, wo Pyramiden den Rauch der Räuchermännchen im Raum verteilen, wo Nussknacker und Mossmännle weihnachtliche Stimmung verbreiten. Deshalb kommen Andrea & Manuela und die Zwillinge Claudia & Carmen aus der Wernesgrüner Musikantenschenke mit den schönsten Liedern zum Advent und erzgebirgisch – vogtländischen Weihnachtstraditionen direkt zu Ihnen. Sie wollen mit Ihnen „hutzen“. So nennen die Vogtländer und Erzgebirger ein gemütliches Beisammensein.
Singen Sie mit die Lieder zur Weihnacht, wie: „Morgen kommt der Weihnachtsmann“, „Leise rieselt der Schnee“, „Süsser die Glocken nie klingen“, „Ihr Kinderlein kommet“, „Oh Tannenbaum“, „Kling Glöckchen kling“, „Alle Jahre wieder“, „Wenn Gassen weiß beschneit“, „Heilige Nacht im Arzgebirg“, „Schneeschuhfahrermarsch“, „Hutzenlied“, „Schneewalzer“, „Weihnachten im Gebirg“, „Jahr für Jahr geht’s zum Advent“, „Stille Nacht, heilige Nacht“ und Weihnachtslieder die speziell für Andrea & Manuela geschrieben wurden. Lauschen Sie weihnachtlichen Melodien, gespielt von den Zwillingen Claudia und Carmen auf ihren goldenen Saxophonen und staunen Sie über eine in Europa einmalige artistische Spitzendarbietung. Genießen Sie mit den musikalischen Gastgeberinnen der Wernesgrüner Musikantenschenke Andrea und Manuela die schönste Zeit des Jahres: Den Advent – Die Zeit der Vorfreude!

Location

Zentralgasthof Weinböhla
Kirchplatz 2
01689 Weinböhla
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Zentralgasthof Weinböhla ist die bekannte Konzert- und Kulturbühne im sächsischen Elbland. Mit einer langen Tradition, einem historischen Ballsaal und einem umfangreichen Programm hat sich die Spielstätte längst schon einen überregionalen Bekanntheitsgrad erarbeitet.

Bereits 1899 existierte in Weinböhla ein gut besuchter Gasthof, von den Anwohnern liebevoll „Zentraler“ genannt. Als gastronomische Einrichtung erlangte dieser bereits zur damaligen Zeit einen ausgezeichneten Ruf. Nachdem das Haus mehrmals den Besitzer gewechselt hatte, geschlossen und saniert wurde, fand 100 Jahre nach der ersten Eröffnung die feierliche Wiedereröffnung statt. Seit 1999 präsentiert sich der Zentralgasthof als Spielstätte für unterschiedliche kulturelle Veranstaltungen. So kann man hier in den Genuss von Konzerten, Comedy- Shows, Theateraufführungen und Vorträgen kommen. Herzstück des Hauses ist der beeindruckende Ballsaal, der zu den schönsten Jugendstilensembles in Sachsen zählt und, wie auch das Foyer, eine Bühne für die verschiedenen Events bietet.

Ein Besuch im Zentralgasthof Weinböhla wird immer zu einem besonderen Ereignis. Lassen Sie sich von der historischen Architektur und von dem erstklassigen Kulturprogramm verzaubern.