"Weltklassik am Klavier - Isolde, Rigoletto - und eine Sonate von Chopin!"

Susanna Kadzhoyan  

Schloßgasse 4
79295 Sulzburg

Tickets ab 23,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Andrea Lugg, Weltklassik Deutschland, Alt-Pempelfort 6, 40211 Düsseldorf, Deutschland

Anzahl wählen

Plätze werden vom Veranstalter vergeben

Normalpreis

je 23,00 €

Ermäßigt

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Studierende und Auszubildende.

Personen bis 18 Jahre haben freien Eintritt mit einer separaten Freikarte,
buchbar über den BZ-Kartenservice Freiburg.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

PROGRAMM:
"Weltklassik am Klavier - Isolde, Rigoletto - und eine Sonate von Chopin!"

FRANZ SCHUBERT
Klaviersonate (posth.) a-Moll D 537 op. 164
1. Allegro ma non troppo
2. Allegretto quasi andantino
3. Allegro vivace

FRANZ LISZT
Paraphrase de concert sur Rigoletto S. 434
Isoldens Liebestod S. 447

- Pause -

FRÉDÉRIC CHOPIN
Sonate Nr. 3 h-Moll op. 58
I. Allegro maestoso
II. Scherzo - Molto vivace
III. Largo
IV. Finale - Presto non tanto


SUSANNA KADZHOYAN
Susanna Kadzhoyan verbindet künstlerische Fähigkeiten und eine charismatische Persönlichkeit mit einem starken Willen, soliden technischen Kenntnissen und ausgeprägter Erkenntnis von Intention und Interpretation. Sie begeistert ihr Publikum weltweit. Sie gewann den 1. Preis in einigen internationalen Klavierwettbewerben und dies brachte Susanna Kadzhoyan internationalen Ruhm. 2012 absolvierte sie die Kölner Musikhochschule mit Auszeichnung sowie 2014 ihr Konzertexamen Klavier mit Auszeichnung bei Prof. N. Tichman sowie den Master of Music Kammermusik bei Prof. A. Spiri. 2013-2016 unterrichtete sie Klavier Kammermusik an der Hochschule für Musik Freiburg. 2016 übernahm sie die künstlerische Leitung der Konzertreihe „Bechstein Young Professionals“ in Köln. Seit 2016 unterrichtet Susanna Kadzhoyan Klavier an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.


"Weltklassik am Klavier - Isolde, Rigoletto - und eine Sonate von Chopin!"
Klavierwerke von drei Komponisten-Titanen - Schubert, Liszt, Chopin -, die durch einen unsichtbaren Faden miteinander verbunden sind. Liszt hat sich sehr früh für Schubert eingesetzt. Dies bezeugen seine zahlreichen Klavier-Transkriptionen, mit denen er vor allem während seiner intensiven Reisezeit als Pianist an den so früh verstorbenen Komponisten erinnerte. Liszt komponierte insgesamt über 50 Opernparaphrasen, die beim Publikum aufgrund des großen Wiedererkennungseffektes sehr beliebt waren. Als guter Freund, Kollege und erster Biograph von Chopin schrieb Liszt über ihn: "Er liebte Blumen über alles und verstand es Kraft seines natürlichen Geschmacksempfindens zwischen dem Zuviel und dem Zuwenig die richtige Linie des "comme il faut" zu wahren". Das grandiose Werk, die letzte Klaviersonate von Chopin, entstand im Dezember 1844 und zählt bis heute zu den schwierigsten Klavierwerken.

Ort der Veranstaltung

Gutshof Güntert
Schlossgasse 4
79295 Sulzburg
Deutschland
Route planen

Kulturgenuss und hochkarätige Unterhaltung in einem denkmalgeschützen Anwesen vor der traumhaften Kulisse des Markgräflerlandes – All das lässt sich auf einzigartige Weise auf dem Gutshof Güntert in Sulzburg-Laufen erleben.

Die Geschichte des Gutshofes beginnt bereits im Jahre 1741, als Jacob Kaltenbach, ein einflussreicher und angesehener Bürger, seinem Sohn ein Haus bauen ließ. Auch heute noch zeugt das Gebäude von dem einstigen Wohlstand der Familie. Nachdem eine umfassende Renovierung in den Jahren 2009 und 2010 stattfand, erstrahlt die dreiseitige Anlage mit ihrer kunstvollen Bemalung wieder im alten Glanz und lädt Besucher von nah und fern ein, hier zu verweilen und sich von vielen unterschiedlichen Veranstaltungen unterhalten zu lassen. Die Zuschauer können in einem großen Saal Platz nehmen und in den Genuss anspruchsvoller klassischer Musik, schwungvollen Jazz, bewegender Gesänge oder unterhaltsamen Theaters kommen.

Nehmen Sie die Einladung an und erleben Sie eine unvergessliche Zeit im Gutshof Güntert. Sie werden begeistert sein!