WELTEN

Hardtstraße 37 a
76185 Karlsruhe

Tickets from €11.60

Event organiser: Kulturzentrum Tempel, Hardstraße 37a, 76185 Karlsruhe, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis

per €11.60

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Freitag, 29. Nov, 2019 20 Uhr Scenario Halle
WELTEN

Von schwebenden Flächen, leisen Klirren bis zu treibenden Pulsen

Ihre Musik ist ruhig, fühlt nach Wärme und kann im nächsten Moment ebenso wieder laut in sich zusammenfallen. Ein wichtiges Element ist die enge Freundschaft zwischen den vier Musikern. In dieser Vertrautheit gehen ihre unterschiedlichen Inspirationsquellen ineinander auf. Diese verträumte Energie wird in ihren Konzerten hör- und sichtbar und schließt das Publikum mit ein.

Jeder bringt Impulse für neue Kompositionen mit in die Band. Diese bilden einen minimalistischen Ausgangspunkt, um gemeinsam nach Sounds zu suchen, die dem Moment entspringen: Von schwebenden Flächen, leisen Klirren bis hin zu treibenden Pulsen und tanzenden Melodien. So entsteht ein Wandern zwischen einem exzentrischen Blick nach außen und einer Intimität, die sich in ihrer eigenen Welt versteckt.

Seit Januar 2017 haben sie zwei Alben veröffentlicht und 80 Konzerte gespielt. Dazu zählen Auftritte im Múlinn Jazz Club - Harpa in Reykjavík (Island), bei Deutschlandfunk Kultur und bei diversen Festivals, wie Fusion, At.tension, Skandalös, Zeitraum und SeaNaps. Im November 2019 veröffentlichen sie ihr drittes Album.

Lukas Backs: Altquerflöte, Querflöte

Laurenz Welten: Altsaxophon, Bassklarinette, Klarinette

Jonas Petry: Drums, Spacedrum, Tonbak, Daf, Wasserschale, Alltagsgegenstände

Valentin Mühlberger: Wurlitzer, Moog

Location

Kulturzentrum Tempel
Hardtstrasse 37 a
76185 Karlsruhe
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Kulturzentrum Tempel, untergebracht in einem denkmalgeschützten Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Seldeneck’schen Brauerei in Mühlburg, bietet im Raum Karlsruhe eine einzigartige Plattform für die Förderung der schönen Künste.

Seit 1984 ist der Tempel ein unabhängiges soziokulturelles Zentrum, das nicht nur mit zahlreichen Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz und Kunst aufwartet, sondern auch ein lebendiges Netzwerk für Kunst- und Kulturschaffende der freien Szene bildet. Ein besonderes Anliegen des Zentrums liegt dabei in der Nachwuchsförderung: Musikern, Tänzern, Choreographen und Künstlern wird hier Raum zur Entfaltung und zum künstlerischen Austausch geboten.

Kernstück des Hauses ist die Scenario Halle. Authentisch restauriert und technisch auf dem neuesten Stand, bildet die Halle den idealen Rahmen für die unterschiedlichsten Spielarten der freien Kulturszene. Sie bietet eine Bühne für Zeitgenössische Musik in all ihren Facetten, für Tanz-Events und vieles mehr. Hier ist die Kreativität zu Hause!