Weihnachtslieder-Training

Theaterplatz 3
47798 Krefeld

Tickets from €10.00
Concessions available

Event organiser: Theater Krefeld und MG (TKM), Theaterplatz 3 , 47798 Krefeld, Deutschland

Tickets


Event info

Um sich gemeinsam auf das schönste Fest des Jahres einzustimmen und das eine oder andere Weihnachtslied aufzufrischen, hat Chordirektorin Maria Benyumova in diesem Jahr ein ganz besonderes Angebot für singfreudige Theaterbesucher aller Altersstufen: mit Unterstützung der Damen und Herren des Opernchores wird sie dem Publikum einige allseits bekannte Weihnachtslieder in Erinnerung rufen und sie zum Mitsingen animieren – damit dem familiären Musizieren unterm Weihnachtsbaum kurze Zeit später nichts mehr im Weg steht. Für Entspannung zwischen den „Trainingseinheiten“ sorgen verschiedene Musikbeiträge, die das Programm zu einem heiter-besinnlich-vorweihnachtlichen Erlebnis für die ganze Familie machen.

Moderation und musikalische Leitung: Chordirektorin Maria Benyumova
Mit den Damen und Herren des Opernchores
Am Klavier: N.N.

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 17.00 Uhr
Theater Krefeld, Große Bühne

Samstag, 14. Dezember 2019, 17.00 Uhr
Theater Mönchengladbach, Große Bühne




Aufführungsdauer: ca. 1 Stunde, keine Pause

Eintritt: 10,- €/ ermäßigt: 5,- €

Location

Theater Krefeld
Theaterplatz 3
47798 Krefeld
Germany
Plan route
Image of the venue

1921 schlossen sich zwei traditionsreiche Theater zusammen und bildeten fortan das Stadttheater Krefeld-Mönchengladbach. Mittlerweile ist dieses eine feste Größe in der Kulturlandschaft der Metropolenregion Rhein-Ruhr und bietet mit Schauspiel, Musiktheater, Ballett sowie Konzerten der Niederrheinischen Sinfoniker, ein ausgewogenes Programm in den beiden nordrhein-westfälischen Großstädten.

Die Geschichte des Theaters in Krefeld reicht bis ins 18.Jahrhundert zurück, genauer bis ins Jahr 1776. Zunächst war es ein Wandertheater ohne eigene Spielstätte. Nach und nach hat es sich allerdings zu einem eigenständigen Haus entwickelt, bis 1919 das „Stadttheater Krefeld“ entstand. Heute, nach der Fusion mit dem Theater Mönchengladbach, gibt es insgesamt vier Spielstätten, von denen sich zwei in Krefeld befinden: Zum einen die Hauptspielstätte „Stadttheater Krefeld“, die 726 Besuchern Platz bietet und zum anderen die Fabrik Heeder, einer Studiobühne mit 107 Plätzen.

Hier ist Theater auf vielfältige Weise erfahrbar und auch für Kinder und Jugendliche wird der Theaterbesuch zu einem Erlebnis. So gibt es die Möglichkeit sich im „Jugendclub“ zu engagieren und erste Theatererfahrungen zu sammeln oder an theaterpädagogischen Projekten teilzunehmen.