Weihnachtsgans Auguste

Luxemburger Straße 20
13353 Berlin

Tickets ab 8,20 €

Veranstalter: ATZE Musiktheater GmbH, Luxemburger Str. 20, 13353 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Preis pro Person

Eintrittspreis

je 8,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Eine musikalische Erzählung nach dem Kinderbuch-Klassiker von Friedrich Wolf (ab 3)

Vater Luitpold Löwenhaupt kauft für das bevorstehende Weihnachtsfest eine lebende Gans, aus der ein fetter Weihnachtsbraten werden soll. Bis zum Fest soll diese im Kartoffelkeller unterkommen. Die drei Kinder der Familie taufen das Gänschen auf den Namen Gustje und kümmern sich liebevoll um das Tier. Eigentlich geht es Gustje nicht schlecht im Keller. Nur der kleine Peterle ist anderer Meinung und besteht hartnäckig darauf, dass Gustje im Kinderzimmer schlafen darf. Peterle und Gans sind bereits unzertrennlich, als der Vater Gustje kurz vor Weihnachten in den

Gänsehimmel schicken will. Gustje schreit, Mutter und Kinder weinen, und der Vater erfindet eine üble List. Denn er kann es kaum erwarten, den Braten endlich auf den Teller zu bekommen... Doch wer triumphiert am Ende? Natürlich die Gans - sonst wäre dies keine vergnügliche Weihnachtsgeschichte!

Thomas Sutter hat zur Aufführung in der Zeltbühne noch einige schöne Lieder geschrieben. Zwei Schauspieler*innen erzählen die berühmte Geschichte mal einzeln, mal chorisch, mal mit Liedern und lassen ihre Instrumente tönen.

Ort der Veranstaltung

ATZE Musiktheater
Luxemburger Straße 20
13353 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

ATZE ist Deutschlands größtes Musiktheater für Kinder im Grundschulalter - mit über 90.000 Zuschauern pro Jahr allein in Berlin. Im Großen Theatersaal finden 480 Besucher Platz, in der Studiobühne weitere 150 Theatergäste. Durch ausgedehnte Gastspielreisen im gesamten Bundesgebiet ist das Theater weit über die Grenzen Berlins hinaus bekannt. Hauptzielgruppe sind Familien und Schulklassen mit Kindern im Alter von 4-12 Jahren. Punktuell werden auch Inszenierungen im Jugend- und Erwachsenenbereich ins Programm genommen. Im Oktober 2011 feierte das Theater sein 25-jähriges Bestehen.

Das Wort "Atze" heißt im Berlinerischen übrigens "großer Bruder" oder "bester Freund". Beide Bedeutungen drücken den programmatischen Anspruch des Hauses aus: Die Inszenierungen sollen besonders Kinder an die Hand nehmen, ihnen den Rücken stärken und auf dem individuellen Entwicklungsweg mit Rat und Zärtlichkeit begleiten.

Das Faszinierende an allen Inszenierungen: Die Live-Musik, die dramaturgisch geschickt in alle Stücke eingearbeitet ist. Das Besondere: Die meisten Darsteller treten auf der Bühne gleichzeitig als Schauspieler, Musiker und Sänger in Erscheinung. Das Schöne: Eltern und Großeltern, Erzieher und Lehrer fühlen sich genauso gut unterhalten wie ihre Kinder und Enkelkinder, Schüler und Kita-Knirpse.

Videos