Weihnachtliche Lesung - Weihnachtsgans mit Wurzelfüllung

Antje Schneider, Martin Schneider, Angela Maria Stoll  

Theodor-Fontane-Straße
14641 Nauen OT Ribbeck

Tickets ab 20,80 €

Veranstalter: Schloss Ribbeck GmbH, Theodor-Fontane-Straße, 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 20,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Keine Ermäßigungen
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das Weihnachtsessen spielte zu allen Zeiten und in allen Ländern eine bedeutsame Rolle:
Sei es, daß man in Köstlichkeiten schwelgte oder manchmal nur von ihnen träumte.
Und so sind die kulinarischen Wunschvorstellungen oft ganz individuelle, in der Kindheit geprägte: Man wird den Geschmack der frühen Jahre nicht los und verbindet ein Leben lang Weihnachten vielleicht mit »Bockwurst und Kartoffelsalat« oder dem Geruch und Geschmack
der unverwechselbaren Weihnachtsgans. Ein Abweichen von der Tradition kann das Weihnachtsglück ernsthaft infrage stellen! In allen fünf Geschichten dieses kleinen Programms
ist also von Essen und Trinken die Rede, sogar in Karl Heinrich Waggerls Geschichte vom störrischen Esel und der süßen Distel. Was dem Menschen der Braten, kann dem Esel allemal eine Distel sein! Daß es gleich zwei Geschichten sind, in denen der Kartoffelsalat
zu hohen literarischen Ehren kommt, spricht für seine Beliebtheit: Erich Kästners Felix
holt Senf ist mehr als 70 Jahre alt – aber nach neuesten Erhebungen gibt es noch heute, zu Be-
ginn des 21.Jahrhunderts, in über 40 % der deutschen Haushalte »Bockwurst und Kartoffelsalat
« zu Heiligabend. Übrigens passierte eine hübsche Episode zu einer
der »Weihnachtsgans«-Lesungen:
Ein Ehepaar kam danach auf uns zu und sagte, sie hätten soeben das geplante Menü gestrichen und seien umgestiegen auf – na , dreimal dürfen Sie raten… Bockwurst und Kartoffelsalat, jawohl! Astrid Lindgren führt uns in der Geschichte vom Landstreicher gleich die Opulenz des typischen schwedischen Weihnachtstafel vor Augen – und von der Weihnachtsgans
mit Wurzelfüllung ist dann wirklich erst im allerletzten Moment die Rede, wenn der Heilige Abend in der von Elfie Donnelly beschriebenen Familie mit Ach und zur Neige geht. Wir wünschen viel Vergnügen – aber auch Innehalten und Nachdenken.
Antje und Martin Schneider

M a r t i n S c h n e i d e r
Geboren 1938 in Merseburg. Studierte Germanistik und Musikwissenschaft in Halle und war als Opernregisseur an verschiedenen Theatern und Professor für Szenischen Unterricht an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« in Berlin tätig.

A n t j e S c h n e i d e r
Geboren 1946 in Finsterwalde. Buchhändlerlehre und Arbeit im Beruf als Buch- und Musikalienhändlerin. Daneben Arbeit beim Rundfunk und Musikvorträge. Bis 1993 bei der Deutschen Schallplatten GmbH Berlin tätig, danach freischaffend.
Seit mehreren Jahren Autoren und Interpreten von literarisch-musikalischen Programmen.

A n g e l a M a r i a S t o l l ( K l a v i e r )
absolvierte ihr Klavierstudium in Düsseldorf und lebt seit 1984 in Berlin, wo sie an verschiedenen Bühnen die musikalische Leitung hatte. Als Korrepetitorin arbeitet sie mit Instrumentalisten und Sängern aus Klassik, Chanson und Musical zusammen. Ihre zahlreichen Konzertauftritte mit namhaften Künstlern führen sie durchs In- und Ausland, zuletzt auf eine Tournee nach Namibia.

Ort der Veranstaltung

Schloss Ribbeck
Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck
Deutschland
Route planen

Das imposante Schloss Ribbeck in Nauen war es, das den großen Dichter Theodor Fontaine in seiner Funktion als bedeutendes Kleinod deutscher Kulturgeschichte und elegantem Neobarockschloss zu einem seiner populärsten Werke inspiriert hat. Heute lädt das Schloss als Kultur-und Tourismuszentrum die Besucher in historischem Ambiente ganzjährig zu Veranstaltungen verschiedenster Art ein.

Bis 1943 wurde das Schloss Ribbeck von Vorfahren der Familie von Ribbeck bewohnt. Mehrfache Besitzwechsel, bauliche Experimente sowie die jahrzehntelange Nutzung als Altenheim führten beinahe zu einem Zerfall des Gebäudes. Um diesen abzuwenden, wurde das Schloss 2005 saniert und erstrahlt seit 2009 in neuem Glanz. Den Besuchern bietet das Herrschaftsgebäude ein Restaurant und ein Museum, das Einblicke in die Geschichte des Hauses und der Region sowie inspirierende Werke zeitgenössischer Kunst bereithält. Veranstaltungen, wie Konzerte renommierter Künstler im Schlosspark, Theaterstücke vor eindrucksvoller Kulisse, Kammerkonzerte, Lesungen und rauschende Feste lassen die Besucher den Zauber fühlen, der schon Theodor Fontaine in seinen Bann gezogen hat!

Das Schloss Ribbeck befindet sich in Nauen im OT Ribbeck. Gäste, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, nehmen den Bus von Nauen kommend bis zur Haltestelle „Ribbeck im Havelland“. Für Autofahrer gibt es einen kostenlosen Besucherparkplatz kurz vor dem Ortsausgang rechts an der B5, ca. 100 Meter Fußweg zum Schloss.