Weihnachten - Why not? - Nachdenklich-musikalische Lesung zur staaden Zeit

Wolfgang Riedelbauch und Rainer Turba  

Nürnberger Str. 19
91207 Lauf

Tickets ab 14,75 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Pegnitz-Zeitung, Nürnberger Str. 19, 91207 Lauf, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Kennen Sie das? In der „staaden Zeit“, die nun meist leider gar nicht so staad ist, braucht es zwischendurch mal eine kleine Erfrischung, die die musikalische Dauerberieselung mit nicht vorhandenem Schnee und den Versuch, sich diese Zeit mit pappsüßem Glühwein schön zu trinken, unterbricht. Eben mal nicht dieses betuliche Einheitsallerlei, das eine heile Konsum-Welt suggeriert, mit dem Fest selbst aber gar nichts mehr zu tun hat.
Mit seinen gar nicht so besinnlichen, sondern eher hintersinnigen, heiter-ironischen Texten zur Zeit konterkariert Wolfgang Riedelbauch die vorweihnachtliche Un-Stille. Musikalisch unterstützt ihn dabei tatkräftig Kulturraum-Manager Rainer Turba mit „Protestsongs aus aller Welt gegen den Weihnachtswahnsinn“ an der Gitarre.

Ort der Veranstaltung

PZ-KulturRaum
Nürnberger Straße 19
91207 Lauf
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der PZ-KulturRaum im Verlagsgebäude der Pegnitz-Zeitung in Lauf ist ein Veranstaltungsort, der für viele verschiedene Anlässe geeignet ist. Theater, Konzerte, Lesungen und Kabarett, aber auch private Events finden hier den richtigen Rahmen. Das Programm bietet Unterhaltung für Groß und Klein, das ganze Jahr über.

Als eine der vielen Kultureinrichtungen in Lauf an der Pegnitz bereichert der PZ-KulturRaum stark das Unterhaltungsangebot für die Bewohner von Lauf und Umgebung. Außerdem bietet es Firmen und Vereinen Raum für Seminare, Feste und andere Events. Somit ist der PZ-KulturRaum nicht aus Lauf wegzudenken und ein wichtiger Bestandteil des Gemeindelebens.

Im Osten Nürnbergs, erreichbar über die B14, finden Sie Lauf an der Pegnitz. Dort, zentral gelegen zwischen Pegnitz und Bahnhof, ist der PZ-KulturRaum gut zu erreichen. Zu Fuß laufen Sie vom Bahnhof „Lauf (rechts Pegnitz)“ nur drei Minuten und auch für PKWs gibt es ausreichend Parkplätze in unmittelbarer Nähe.