Weihnachten mit Vicky Leandros

Kaiser-Friedrich-Ring 7
65197 Wiesbaden

Tickets ab 67,90 €

Veranstalter: RGV Musikproduktionen und Eventgestaltung - Ralf Grefkes, Augustastr. 18, 56579 Bonefeld, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 67,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer (Gang-Plätze buchen) und Schwerbehinderte mit "B" im Ausweis zahlen den Normalpreis und dürfen eine kostenlose Begleitperson mitbringen.

Bei freier Platzwahl: Begleitperson benötigt kein eigenes Tickets

Bei platzgenauen Karten: Diese Karten sind unter 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich.

Für Rollstuhlfahrer werden die Plätze am Gang gebucht.
Postversand

Veranstaltungsinfos

55 Millionen Tonträger sind der Beweis – Vicky Leandros ist eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Künstlerinnen der letzten Jahrzehnte. Mit Songs wie „Theo, wir fahren nach Lodz“ und „Après toi“ wurde sie auch über die Ländergrenzen hinaus zum gefeierten Star. Jetzt kommt die sympathische Deutschgriechin erneut auf Tour.

Schon ihre erste Single „Messer, Gabel, Schere, Licht“ war 1965 ein Erfolg und legte den Grundstein für eine beispiellose Karriere. Das Multitalent nahm Songs in Deutsch, Griechisch, Englisch, Französisch und Spanisch auf und erreichte Charterfolge in vielen Ländern dieser Welt. Dabei ist sie nicht auf das Genre des Schlagers festgelegt, sondern bedient die ganze Bandbreite, ob Chanson, Pop, Soul, Schlager oder Folklore. Stillstand kommt für Vicky Leandros nicht in Frage - seit über 40 Jahren steht sie auf der Bühne und erfindet sich immer wieder neu.

In ihren Songs steckt viel Herz, ihre unverwechselbare Stimme ist voller Gefühl. Mit ihren Konzerten erschafft sie eine einzigartige Atmosphäre und begeistert ihre Fans immer wieder aufs Neue. Erleben Sie diese außergewöhnliche Künstlerin live und sichern Sie sich Karten!

Ort der Veranstaltung

Evangelische Ringkirche Wiesbaden
An der Ringkirche 3
65197 Wiesbaden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Evangelische Ringkirche ist eine protestantische Kirche und liegt zentral in Hessens Landeshauptstadt Wiesbaden. Die Ringkirche bietet regelmäßige Gottesdienste sowie zahlreiche kulturelle Veranstaltungen an.

Ende des 19. Jahrhunderts lag Wiesbaden auf preußischem Hoheitsgebiet, wuchs in kurzer Zeit stark an und benötigte deshalb eine neue Kirche. Die Evangelische Ringkirche wurde als Folge dessen von 1892 bis 1894 als erste protestantische Kirche Deutschlands erbaut. Der Architekt und Baumeister Johannes Otzen gestaltete die Kirche nach den Bauplänen der „Reformationskirche“ im neoromanischen Stil. Eingeweiht wurde die Kirche am Reformationstag, dem 31. Oktober 1894. In „Ringkirche“ wurde sie 1906 umbenannt, da sich dieser Name in der Bevölkerung bereits während der Bauphase eingebürgert hatte. Die Kirche ist eine der wenigen ihrer Zeit, die weder durch Kriege zerstört noch durch Umbaumaßnahmen stark verändert wurde und ist seit 2003 Nationaldenkmal von Wiesbaden.

Die Ringkirche ist weit über die Grenzen von Wiesbaden hinaus für ihre lebendigen Gottesdienste und kirchenmusikalischen Aufführungen bekannt. Auch (Fest-) Konzerte für bis zu 800 Personen bietet die Ringkirche regelmäßig an.