WANN HAST DU DAS LETZTE MAL AUF DER SPITZE EINES BERGES SEX GEHABT?

soMermaids  

Prinzenstraße 85 F
10969 Berlin

Event organiser: Theaterdiscounter, Klosterstraße 44, 10179 Berlin, Deutschland

Tickets

Ausverkauft. Keine Restkarten an der Abendkasse

Event info

EXTERNER Veranstaltungsort: tak Theater Aufbau Kreuzberg

Drei Frauen aus zwei Ländern. Wir. Wir singen manchmal. Wir stellen Fragen. Über Politik. About destiny. About personal issues and priorities. Über Spinat zwischen den Zähnen. Über Sex und Frustration. In 14 different languages. Ymmärrätkö mitä sanon? Är det interessant what we say? Wann hast du das letzte Mal auf der Spitze eines Berges Sex gehabt? Is that an interesting question?

Instruction. Break. Der Text stimmt nicht.

Was kann eine ungarische Regisseurin einem deutschen Publikum erzählen? Welche Rolle spielt ihre eigene Diversität als gebürtige Ungarin und nun Wahlberlinerin in den Inszenierungen? Ist das interessant? Und was ist ein deutsches Publikum?

Drei Performerinnen springen zwischen Zeiten und Orten, greifen brennende politische Themen auf und kehren immer wieder zur Ausgangssituation zurück. Im schnellen Sprachenwechsel kommentieren sie die Unterschiede in Ost- und West-Europa, gesellschaftliche Muster in der zeitgenössischen Politik und die Rolle von Sprache bei der kulturellen Integration und der eigenen Diversität.

Aberwitziger Sprachreigen & Publikumsliebling sowie Jurypreis der Heidelberger Theatertage.

“Der Theaterdiscounter [...] bewährt sich als Plattform für Entdeckungen.“
Der Tagesspiegel

"In 90 Minuten kann man die Tiefen und Höhen der ungarischen Seele kennenlernen. Und die einer Ausländerin in ihrer Wahlheimat Berlin."
der Freitag

VON UND MIT Adrienn Bazsó / Panni Néder / Julia Bihl FRÜHERE VERSION Adrienn Bazsó / Panni Néder / Charlotte Mednansky TEXT/INSZENIERUNG Panni Néder KOSTÜM Emöke Samu / Susann Kotte LICHT/TON Nele Eichmann / Alexander Junge / Stephan Mäusel GEFÖRDERT DURCH Einstiegsförderung des Berliner Senats

2015 entstand WANN HAST DU DAS LETZTE MAL AUF DER SPITZE EINES BERGES SEX GEHABT? aus einem studentischen Projekt in Kooperation mit der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch als szenische Lesung und wurde auf mehrere internationale Festivals eingeladen. 2018 premierte die Produktion als abendfüllendes Bühnenstück am TD und gewann im selben Jahr bei den „Heidelberger Theatertagen“ doppelt: den 2.Preis der Jury und den Preis der Studierendenjury. Seitdem erfolgreich auf Festivals u.a. „Theaterszene Europa“ in Köln, „Queer Festival“ Heidelberg, „OUTNOW! Festival“ 2019 Bremen, „PAF Berlin“, „asphalt auf See Düsseldorf“. Seit 2020 spielt Julia Bihl in der Produktion neben Adrienn Bazsó und Panni Néder.

Location

tak Theater Aufbau Kreuzberg
Prinzenstraße 85 f
10969 Berlin
Germany
Plan route

Das Theater Aufbau Kreuzberg ist ein multifunktionales Veranstaltungszentrum im Herzen Berlins. Als Ort der Begegnung bietet das Theater seinen Besuchern ein facettenreiches Angebot, das keine Wünsche offen lässt. Lesungen, Theaterdarbietungen oder Filmaufführungen gehören hier ebenso zum Programm wie Vorträge, Kabarettabende oder Tanzprojekte.

2001 öffnete das Theater Aufbau Kreuzberg seine Türe im Untergeschoss des Aufbau Hauses, dem bekannten Kreativzentrum am Moritzplatz. Die Besonderheit des Theaters liegt in seiner durchdachten räumlichen Gestaltung, die allen Veranstaltern den perfekten Rahmen für ihre Events gewährleistet. Der 280 Quadratmeter große Saal lässt sich individuell anpassen und bietet durch eine große Fensterfront den Blick auf den Prinzenhof, der, falls gewünscht, ebenfalls für Veranstaltungen genutzt werden kann. Laiengruppen sind in den Räumlichkeiten ebenso willkommen wie namenhafte Künstler. Eigene Theaterproduktionen und Kooperationen mit Kulturinstitutionen aus dem Raum Berlin ergänzen das Programm und machen jeden Besuch zum Kulturereignis. Als Teil des Kreativzentrums Aufbau Haus gestaltet das Theater Aufbau Kreuzberg zusammen mit dem Prince Charles Club und der M1 Café Bar das Nachtleben am Moritzplatz und ist längst nicht mehr aus der Kulturszene Berlins wegzudenken.

Das Aufbau Theater Kreuzberg begeistert mit einem spannenden Programm aus unterschiedlichen Sparten und ist durch seine zentrale Lage bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen.