Wanderkonzert - Bildstöcke und Wegkreuze

Kinder- und Jugendchor St. Trudpert, Kertin Bögner, Karin Karle  

St. Trudpert 9
79244 Münstertal

Tickets from €12.00
Concessions available

Event organiser: Konzerte St. Trudpert Münstertal, St. Trudpert 1, 79244 Münstertal, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €12.00

Ermäßigt

per €10.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigung für:

Schwerbehinderte ab 20%, Schüler und Studenten und Kinder ab 12 Jahre

Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt

Informationen zur Begleitperson von Rollstuhlfahrern und Schwerbehinderten erhalten Sie nur über den Veranstalter unter der Rufnummer 07636-791586 oder bk.m-tal@t-online.de.
print@home after payment
Mail

Event info

»Ich hebe die Augen hinauf zu den Bergen« aus Psalm 121 ist das Thema des diesjährigen Wanderkonzerts in Münstertal. Der Kinder- und Jugendchor St. Trudpert stimmt um 12 Uhr in der Trudpertskapelle unterhalb der Pfarrkirche St. Trudpert Lieder an, die die Schönheit der Natur aufgreifen. Bei der anschließenden Wanderung durch das Münstertal – geführt vom Münstertäler Touristiker Thomas Coch – kommen die Wanderer an zahlreichen Bildstöcken und Wegkreuzen vorbei, Zeugnisse des tiefen Glaubens vieler Talbewohner. Kunstexperte Arno Herbener erläutert die Bedeutung und den Hintergrund dieser Bildstöcke und Wegkreuze. Im zweiten Konzert in der Pfarrkirche St. Trudpert singt die Staufener Sängerin und Musikerin Kerstin Bögner Biblische Lieder von Antonin Dvorák. Der Kinder- und Jugendchor St. Trudpert besteht aus 25 Kindern und Jugendlichen im Alter von 5 bis 16 Jahren. Kerstin Bögner leitet verschiedene Chöre und Orchester in Staufen und gründete die Staufener Singschule. Arno Herbener ist profunder Kenner der regionalen Kunstgeschichte und vielgefragter Referent im In- und Ausland. Thomas Coch ist Geschäftsführer der Ferienregion Münstertal Staufen, Forstwissenschaftler und begeisterter Wanderer.

Location

Pfarrkirche St. Trudpert
St. Trudpert 9
79244 Münstertal
Germany
Plan route

Südlich von Freiburg gelegen liegt die Gemeinde Münstertal, da wo die malerischen Landschaften von Schwarzwald, Markgräflerland und Breisgau zusammenfließen. Mittelpunkt der Region bildet das Kloster St. Trudpert, das, wie auch die Pfarrkirche St. Trudpert, den Namen des Glaubensboten und Märtyrers St. Trudpert trägt.

Nach dessen Tod begannen Mönche des Benediktinerordens im Jahre 800 das Kloster und die Kirche zu bauen, wo sie bis zur Aufhebung im Jahr 1806 lebten und im 12. und 13. Jahrhundert ihre Blütezeit erlebten. Nach Aufhebung des Klosters wurden Teile der Anlage abgebrochen, doch die Klosterkirche, welche heute die Pfarrkirche St. Trudpert präsentiert, konnte erhalten werden. Dieser baugeschichtlich wie auch kunstgeschichtlich reiche Bau bietet heute auch kulturellen Veranstaltungen wie wunderbaren Klassikkonzerten einen herrlichen Rahmen.

Das helle Gewölbe, antike Kirchenbänke sowie der prachtvolle Hochaltar aus dem Jahre 1784, der im frühklassizistischen Stil errichtet wurde, sorgen bei allen Anlässen in der Pfarrkirche St. Trudpert im Münstertal für eine einzigartige Atmosphäre.