„Wacht! Euch zum Streit gefasset macht“ - Das jüngste Gericht

"Art im Takt" der Chor der Freilichtbühne Mannheim e.V.  

Karlsternstraße 1 Deutschland-68305 Mannheim

Tickets ab 17,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Freilichtbühne Mannheim e.V., Kirchwaldstraße 10, 68305 Mannheim, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 17,00 €

Kind 4-12 Jahre

je 0,00 €

Schüler ab 13 Jahre

je 12,00 €

Studenten

je 12,00 €

Rentner

je 16,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Rentner und Schwerbehinderte gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises, dieser Nachweis ist am Vorstellungstag unaufgefordert vorzuzeigen.

Bei Schwerbehinderten mit einem B im Ausweis hat 1 Begleitperson freien Eintritt.

Ebenso sind Kinder zwischen 4 bis einschließlich 12 Jahren ermäßigungsberechtigt, Kinder unter 4 Jahren erhalten freien Eintritt (jedoch ohne Anspruch auf einen Sitzplatz).
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Vieles spricht dafür, dass es sich bei dem Oratorium um die einzige erhaltene Abendmusik Dieterich Buxtehudes handelt, die dieser für die Lübecker Marienkirche komponierte und vermutlich um 1683 aufführte. Ton Koopman hat das Werk wieder neu entdeckt und rekonstruiert. Das abendfüllende, in Stil und Handlung kontrastreiche Werk wurde somit seit 2016 erstmals in seiner originalen Gestalt wieder aufführbar. Dem Chor fällt hierbei die Aufgabe zu, die Farbigkeit und den Kontrastreichtum des opernhaften Oratoriums dem Publikum nahezubringen.

„Das Jüngste Gericht“ – ein Meisterwerk, das man nicht verpassen sollte.

Ausführende:

Amelie Petrich, Sopran
Lena Sefrin, Sopran
Sabine Valentin, Sopran
Daniel Eger, Altus
Jan Hermann, Tenor
Marcel Brunner, Bariton

ART-im-TAKT, Chor der Freilichtbühne Mannheim
Ryoko Aoyagi, Orgel
Heidelberger Kantatenorchester

Thomas Nauwartat-Schultze, Dirigent

Anfahrt