W.A. Mozart - Konzerte für Violine und Klavier - Kamerata Stradivarius Orchester - Andreea Stoica (Klavier) & Rãzvan Stoica (St

mit Kamerata Stradivarius Orchester  

Rosenbühl 14
74523 Schwäbisch Hall

Tickets ab 20,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: KlassikWerk² GmbH, Hangleiterstr. 3 , 70191 Stuttgart, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Violine und Orchester Nr. 4 D-Dur, KV 218 (1775)

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 23 A-Dur, KV 488 (1786)

Boris Kosak (*1978)
Sonata Facile. Rekomponierte Fassung (2017)
Das bekannte niederländische Kammerorchester Kamerata Stradivarius, das sich aus ambitionierten Musikern renommierter Orchester zusammensetzt, spielt sich auf regelmäßigen Konzerttourneen europaweit in die Herzen des Publikums. Unter der Leitung Razvan Stoicas vermag die Kamerata selbst bekannteste Werke der Musikgeschichte in ganz neuem Licht erstrahlen zu lassen. Das Kammerorchester zeichnet sich durch seinen feinsinnigen, außergewöhnlich homogenen Klang aus. Dabei nähert sich die Kamerata Stradivarius, deren Mitglieder überwiegend auf Instrumenten aus dem 18 Jahrhundert spielen, der historischen Aufführungspraxis auf höchstem künstlerischen Niveau.
Razvan Stoica, der als Solist bei Mozarts 4. Violinkonzert von der Kamerata Stradivarius begleitet wird, spielt auf einer Violine von Antonio Stradivari aus dem Jahr 1729. Der Ausnahmekünstler ist Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe, unter anderem dem Perosi-Wettbewerb in Tortona und dem EURORADIO Wettbewerb für neue Talente der Europäischen Rundfunkunion (EBU) und International Music Council (IMC).
Im zweiten Teil des Konzertabends wird die Solopianistin Andreea Stoica, die Schwester Razvan Stoicas, Mozarts 23. Klavierkonzert darbieten. Beide Künstler sind Preisträger des renommierten Bolzano-Duo-Wettbewerbs in Italien. Als krönender Abschluss des Konzertabends schlägt die Sonata Facile in einer von Boris Kosak rekomponierten Fassung den Bogen zur Moderne. Der in Hamburg lebende Kosak zählt zu den einflussreichsten zeitgenössischen Komponisten. Seine Werke sind innovativ und komplex. Ohne den Zuhörer aus dem Auge zu verlieren, verbindet er Tradition und Moderne.

Ort der Veranstaltung

Neubausaal Schwäbisch Hall
Rosenbühl 1
74523 Schwäbisch Hall
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im Herzen Schwäbisch Halls liegt mit dem Neubau ein prachtvoller und historischer Veranstaltungsort. Das moderne und dennoch geschichtlich bedeutsame Ambiente verleiht jedem Event den letzten Schliff und ist immer ein origineller und stilvoller Rahmen.

Der beeindruckende Neubau wurde 1527 errichtet und bietet mit seinen zwei Sälen den passenden Ort für Tagungen, Konzerte, Feste und Theater. Der Theater- und Konzertsaal besticht durch seine geschmackvollen roten Sessel. Durch aufsteigende Sitzreihen und eine fast umlaufende Balustrade genießt jeder der bis zu 600 Gäste beste Sicht auf das Geschehen auf der Bühne.

Im Erdgeschoss befindet sich der Festsaal, der vor allem durch die mächtigen Holzsäulen und den im Kontrast dazu stehenden weißen Boden beeindruckt. Geschichte und Modernität vereinen sich hier zu einer individuellen Lokalität für alle Anlässe. Hervorragende Akustik, moderne Technik, tolles Ambiente und bester Service – dafür steht der Neubau Schwäbisch Hall.