Voodoo Jürgens

Voodoo Jürgens  

Ländtorplatz 2-5
84028 Landshut

Tickets ab 24,26 €

Veranstalter: Messe- und Veranstaltungs GmbH, Landshut, Niedermayerstraße 100, 84036 Landshut, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 24,26 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Absolut happy sind wir mit dem neuesten Booking für den Redoutensaal im Bernlochner. Die Presse feiert ihn ähnlich wie wir: „der Austro-Pop-Hype der Stunde!“ - Musikexpress „Voodoo Jürgens gilt als besonders heiße Aktie der heimischen Popmusik“ - ORF Lieder wie "Tulln" werden sich tief in die österreichischen Pop-Annalen hineingraben, ohne martkschreierisch darum gebettelt zu haben; in besagtem Song werden ernüchternde Lebensstationen wie in einem Erlebnisaufsatz aufgezählt; am Ende muss man ob der ergreifenden Schönheit der sprachlichen Bilder und dem versöhnlichen Timbre des Voodoo heulen und es ist klar: das hier ist kein Sozial-Porno, keine "Milieustudie" oder gar Parodie. Das ist Lebenserfahrung gepaart mit Witz (nennen wir es von mir aus auch "Schmäh") und Herz. Durchaus Storytelling, und somit einer alten Folk-Tradition verbunden, aber nie Geschwafel oder weinerliches Gejammer. Das ist näher dran am jungen - mit Sprache sezierenden- Dylan als am leeren, sterilen Pathos-Pop, den vor allem deutsche Singer-Songwriter "an Tagen wie diesen" gern bemühen. Voodoo Jürgens springt auch nicht auf einen Austropop-Hype-Zug oder dergleichen auf; er singt in der Sprache in der er spricht, denkt, träumt und Dinge erlebt. Die Vorbilder für seinen Zugang zu Musik sind der erwähnte Dylan, Leonard Cohen, Tom Waits und durchaus auch krachigere, spätere Sachen wir The Libertines (mit deren Pete Doherty ihn eine auf wechselseitigen künstlerischem Respekt beruhende Freundschaft verbindet). Es sind aber auch die Beat-Poeten der Fünfziger. Gewiss: Respekt für Ambroß, Danzer, Hirsch ist vorhanden, genauso wie Freundschaften zu einigen Protagonisten des heutigen Wiener Pop-Wunders (Wanda, Der Nino aus Wien; auch Ja, Panik, die quasi als seine Backingband bei "Heite grob ma Tote aus" fungieren), und auch ein HC Artmann, ein Qualtinger, ein Kottan werden Spuren in Voodoo hinterlassen haben; aber genauso waren/sind die eben Genannten im Geiste Verbündete der Ur-Beatniks und der genannten internationalen Referenzen und keine Vertreter eines simpel gestrickten Austro-Provinzialismus, der seit je her den Epigonen vorbehalten ist. Veranstalter: Messe Landshut

Videos

Ort der Veranstaltung

Stadtsäle Bernlochner
Ländtorplatz 2-5
84028 Landshut
Deutschland
Route planen

Für die Stadtsäle Bernlocher im bayrischen Landshut spielt es keine Rolle, was Sie geplant haben. Fest steht nur, dass das stilvolle Ambiente des Gebäudekomplexes jede Veranstaltung, ob groß oder klein, gelingen lässt.

Dieser Service wird seit 1996 garantiert, als im Zuge umfangreicher Sanierungsarbeiten der Stadt Landshut, die Bernlocher Stadtsäle eröffnet wurden. Mit ihrer idyllischen Lage direkt an der Isar und nur wenigen Gehminuten von der historischen Altstadt entfernt, sind sie seitdem nicht mehr aus dem Stadtbild wegzudenken. Ideal für Tagungen, Festlichkeiten oder andere Veranstaltungen bietet der Bernlocher Gebäudekomplex modernste technische Ausstattung in spät-klassizistischem Gewand. Herzstück ist dabei der Redoutensaal, der mit seinen versetzten Ebenen und flexibel abtrennbaren Nebenzimmern individuell für jeden Anlass angepasst werden kann. Für kleinere Veranstaltungen sind aber auch das Ratsherren-, Fürsten-, Künstler- und das Bürgerzimmer mietbar.

Vom Landshuter Hauptbahnhof erreichen Sie die Stadtsäle in 5 Minuten mit dem Auto, wenn Sie der B15/Luitpoldstraße folgen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren Sie bis zur Haltestelle Landshut(Bay)Süd und sind von dort noch zehn Gehminuten vom Gebäudekomplex entfernt.