Von Grenzerfahrungen und überschäumender Lebensfreude - Ein musikalischer Vortrag von und mit Norbert Brandtner –

Promenadenstraße 25
64625 Bensheim

Veranstalter: Parktheater Bensheim, Am Wambolterhof 2, 64625 Bensheim, Deutschland

Tickets

Restkarten ab 19 Uhr an der Abendkasse erhältlich (Tel. 06251-930512)

Veranstaltungsinfos

Ein musikalischer Vortrag von und mit Norbert Brandtner –
ihn begleiten drei weitere Musiker und Musikerinnen
Norbert Brandtner war viele Jahre von Mai bis Oktober als Wanderhirte in den Schweizer Alpen unterwegs, um dort 800 Schafe zu hüten. Er sprang sozusagen ab – vom Schnellzug des Lebens, um mit seinen Schafen und Hündin Pina auf bis zu 3000 Metern Seehöhe, fernab der Zivilisation oder Handyempfang, pur ins Leben einzutauchen. Norbert hat in dieser Zeit Unbeschreibliches erlebt. Seine Vorträge sind sehr beliebt und immer schnell ausverkauft, zudem ist er noch ein begnadeter Musiker. Der Vortrag wird im Rahmen von seinen eigenen Kompositionen mit der aktuellen CD „Licht und Schatten“ untermalt und nimmt somit den Besucher auf eine unvergessliche emotionale Reise mit in die Schweizer Berge.

Ort der Veranstaltung

Parktheater Bensheim
Promenadenstraße 25
64625 Bensheim
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als einziges fest bestuhltes Theater im Kreis Bergstraße hat sich das Parktheater Bensheim erfolgreich zu einem wichtigen kulturellen Treffpunkt in der Region etabliert und hat einen hohen Stellenwert in der Gesellschaft. Ein abwechslungsreiches Programm mit den Sparten Sprech-, Musik- und Tanztheater sowie Kinder- und Jugendtheater locken neben dem städtischen Spielplan alle Theaterbegeisterten ins Parktheater Bensheim, welches mit dem großen Saal und der Empore eine tolle Atmosphäre hat.

Die Räumlichkeiten des Parktheaters Bensheim wurden ab dem Jahre 1951 zunächst als Kino genutzt, welches bis 1963 existierte. Anschließend wurde das Gebäude zuerst zu einem Musik- und später zu einem Theaterhaus ausgebaut, welches nach 30-jähriger Spielzeit Ende der neunziger Jahre umfassend saniert wurde. Das Parktheater, das auch für tolle Kabarett- und Kleinkunstveranstaltungen genutzt wird, zeichnet sich durch moderne Bühnentechnik, exzellente Akustik und ein sehr angenehmes Theatererleben aus. Seit 1986 findet hier jährlich die Verleihung des Getrud-Eysoldt-Ringes statt.

Zentral gelegen im Kreis Bergstraße ist Bensheim auf vielen Wegen gut zu erreichen. Besucher, die mit dem Auto anreisen, finden Parkmöglichkeiten in den umliegenden Parkhäusern. Von der Bensheimer Stadtmitte am Beauner Platz laufen Sie nur knappe 200 Meter und auch vom Bahnhof Bensheim ist es nur noch ein Katzensprung bis zum Parktheater, wodurch sich die bequeme Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anbietet.