Volker Hagedorn „Bachs Welt“ - Wortgewaltig

Volker Hagedorn, Gero Wittich, Iris Mack und Thomas Haller  

Alter Kirchplatz 1
73430 Aalen

Tickets from €12.00
Concessions available

Event organiser: Evangelische Kirchenmusik Aalen, Curfeßstr. 31, 73430 Aalen, Deutschland

Tickets


Event info

Ein Abend mit Lesung und Musik von und über Bach.Der studierte Bratscher Volker Hagedorn arbeitet als freier Journalist und Musiker. Er war Redakteur bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und der Leipziger Volkszeitung. Seine Beiträge erscheinen u.a. in der Zeit. Er veröffentlichte mehrere Kolumnensammlungen, leitete die Redaktion der 20-bändigen Zeit-Klassik Edition und wirkte bei zahlreichen Platteneinspielungen mit, darunter das «Altbachische Archiv» (2003). 2015 wurde er mit dem Ben-Witter-Preis ausgezeichnet, 2017 erhielt er den Gleim-Literaturpreis.
Sein 2016 erschienenes Buch „Bachs Welt. Die Familiengeschichte eines Genies“ erzählt die Geschichte einer weitverzweigten Musikerfamilie in einem Europa des Umbruchs, das geprägt war von Kriegen und Seuchen. Er beschreibt das Leben und Wirken des Ausnahmemusikers Johann Sebastian Bachs schlägt auch einen Bogen in die Gegenwart. Er erzählt von Bachs Welt in der Gegenwart und schildert einen der faszinierendsten Forschungskrimis der Musikgeschichte. Hagedorns Lesung entwirft ein facettenreiches Zeitgemälde, das die Wurzeln des Musikers Bach lebendig werden lässt.
Gero Wittich (Viola), Iris Mack (Violoncello) und Thomas Haller (Cembalo) lassen Musik Bachs erklingen.

Foto: © Samantha Franson

Location

Evangelische Stadtkirche Aalen
Alter Kirchplatz 1
73430 Aalen
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Stadtkirche in Aalen ist die Mutterkirche aller Aalener Gotteshäuser und Hauptkirche des Kirchenbezirks. Ihr kommt so nicht nur eine wichtige Rolle innerhalb des geistlichen Lebens der Gemeinde, sondern in der gesamten Stadt zu. In der evangelischen Kirche finden außerdem viele Veranstaltungen statt, weswegen sie auch für kulturelle Belange große Bedeutung hat.

Schon bevor Aalen im Jahr 1360 zur Reichsstadt erklärt wurde, gab es am heutigen Platz der Stadtkirche eine Kapelle. Nachdem der Turm der Nachfolgerkirche 1765 einbrach, wurde die heutige Stadtkirche in Form einer wunderschönen Barockkirche erbaut und dem Heiligen Nikolaus geweiht.

Wie durch ein Wunder überstand das Kruzifix den Einsturz des Turmes und schmückt auch heute noch den Altar der Stadtkirche. Neben Fresken ist außerdem das Altargitter sehenswert, das mit einem aufwendigen Stadtwappen verziert ist. Besonderer Besuchermagnet ist daneben das Turmblasen täglich um 18.00 Uhr.