Vivid Curls - oder: "Haben Simon & Garfunkel Töchter im Allgäu?"

Viehmarktstraße 10
88400 Biberach an der Riß

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturamt Stadt Biberach an der Riß, Theaterstraße 6, 88400 Biberach an der Riß, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Nicht nur starke und kritische Texte, auch gänsehauttreibender
Harmoniegesang, eine Rockröhre und ein lyrischer Mezzosopran:
Inka Kuchler und Irene Schindele gelingt als „Vivid
Curls“ die Kombination von Anspruch und Inhalt mit wunderschöner
Melodik, abwechslungsreichen Rhythmen und fein
herausgearbeiteten Songperlen.
So entsteht eine Mélange aus Liedermachertum und Folkrockmusik,
die den Zuhörer träumen lässt, ihn aber auch nicht selten
aufrüttelt und zuletzt neu inspiriert nach Hause gehen
lässt. Perkussives Gitarrenspiel oder verträumtes Fingerpicking,
ab und zu eine Mundharmonika oder ein Percussionelement,
„Vivid Curls“ brauchen nicht viel, um ihren Gesang zu unterstützen.
Dafür haben sie nach verschiedenen Auszeichnungen
2016 den Förderpreis für junge Liedermacher der Hanns-Seidel-
Stiftung erhalten. Im Oktober 2016 ist das neue Album erschienen
mit dem Titel „Eine Welt“ beim Label des bekannten
Münchner Liedermachers Konstantin Wecker.
Veranstalter: Kulturamt Biberach

Ort der Veranstaltung

Komödienhaus
Viehmarktstraße 10
88400 Biberach an der Riß
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Programm des Komödienhauses in Biberach hat vor allem eines zu bieten: viel Spaß! Kabarett aus verschiedenen Richtungen, Comedy oder Theateraufführungen mit Pointe sorgen im Komödienhaus für besonders lustige und gute Unterhaltung.

Die Kleinkunstbühne im Komödienhaus Biberach ist zudem ein geschichtsträchtiger Ort und kann auf besondere Ereignisse in der Vergangenheit zurückblicken. So hieß es früher noch „Komödienhaus in der Schlachtmetzig“, als 1791 unter der Leitung des Dichters und Schriftstellers Christoph Martin Wieland mit dem Stück „Der Sturm“ die erste Shakespeare-Aufführung in deutscher Sprache stattfand. Und nicht nur das, auch das älteste Amateurtheater Deutschlands, der Dramatische Verein Biberach e.V., ist hier zuhause und hat mit dem Komödienhaus eine ausgezeichnete Spielstätte gefunden. Seit 1990 wird das Komödienhaus außerdem als Ausstellungsort des Kunstvereins Biberachs genutzt.

Dank der zentralen Lage zwischen Stadtbibliothek und Museum Biberach am Viehmarktplatz ist das Komödienhaus sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahnhof Biberach Riß) als auch mit dem Auto, und für die Bürger Biberachs natürlich auch zu Fuß, bequem zu erreichen. Für Autofahrer sind Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage Museum (Parkhaus 2) vorhanden.