Vincent Eberle Quintett - LAG-Preisträgerkonzert

V. Eberle tp, flh/ P. Brändle g/ L. Betzl p/ M. Hirning b/ S. Wolfgruber dr  

Paniersplatz 27/29
90403 Nürnberg

Tickets ab 18,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Jazz Studio Nürnberg e.V., Vestnertormauer 24, 90403 Nürnberg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 18,00 €

Ermäßigt

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Der ermäßigte Preis gilt für Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehrdienstleistende, Freiwilligendienstleistende (FSJ, FÖJ, BFD), für Inhaber des Nürnberg-Passes, für Schwerbehinderte mit einem Behinderungsgrad von mehr als 50 Prozent sowie für Schwerbehinderte mit dem Merkzeichen „B“ (ermäßigter Preis für die/den Schwerbehinerte/n UND eine Begleitperson) usw. bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises.

Wer eine Karte zum ermäßigten Preis erwirbt, muss zusätzlich zu dieser Karte einen entsprechenden Nachweis am Einlass des Veranstaltungsorts vorlegen.

Weitere Informationen unter: www.jazzstudio.de
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Besetzung: Vincent Eberle tp, flh/ Paul Brändle g/ Leo Betzl p/ Maximilian Hirning b/ Sebastian Wolfgruber dr

Vincent Eberles weicher und melodischer Klang erlaubt es den Tönen zu atmen. Das Quintett präsentiert stringent durchorganisierte Stücke, die den nötigen Spielraum für Spontanität lassen. Die fünf Musiker schaffen einen originären, modernen Sound, der sich jedoch nicht scheut, die Verbindung zu Traditionen wieder aufleben zu lassen.

Hinweis: Im Jazz Studio Nürnberg gibt es keine nummerierten Plätze. Es besteht keine Sitzplatzgarantie. Auch wenn Sie bereits im Besitz einer Eintrittskarte sind, sollten Sie deshalb unbedingt mindestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn zum Konzert erscheinen.

Weitere Informationen unter: www.jazzstudio.de

Ort der Veranstaltung

JazzStudio Nürnberg e.V.
Paniersplatz 27
90403 Nürnberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Jazzbegeisterte aus allen Ländern zieht es in die mittelfränkische Großstadt Nürnberg, denn hier findet man einen der renommiertesten Jazzclubs und eine der wichtigsten Live-Jazz Adressen weltweit: Das JazzStudio Nürnberg.
Das JazzStudio Nürnberg befindet sich im Jazzkeller am Paniersplatz unterhalb der Burg und gilt als der zweitälteste Jazzclub Deutschlands. 1954 wurde die ehemalige Gaststätte Augsburger Hof zum Jazz Club Nürnberg, als Jazzstudio Nürnberg wurde der Club ein Jahr später in das Vereinsregister eingetragen. Organisiert ist das JazzStudio Nürnberg auch heute noch als gemeinnütziger Verein. Neben Gastspielen im Jazzkeller veranstaltet das Jazzstudio auch die beliebte Konzertreihe „The Art of Jazz“.

Im April 1954 zunächst als „Jazz Club Nürnberg“ gegründet, hat der Verein nach einem kurzen Gastspiel in der Gaststätte „Augsburger Hof“ zum Ende desselben Jahres eigene Clubräume bezogen. Seitdem befindet sich das JazzStudio Nürnberg im Jazzkeller, einem historischen Sandsteingewölbe am Paniersplatz unterhalb der Burg, und gilt als der zweitälteste Jazzclub Deutschlands. Auch heute noch ist das JazzStudio Nürnberg als gemeinnütziger Verein organisiert. Neben Gastspielen im Jazzkeller veranstaltet das JazzStudio auch die beliebte Konzertreihe „The Art of Jazz“.

Die ausgezeichneten Konzerte nationaler und internationaler Stars sowie junger Nachwuchstalente versprechen Jazz vom Feinsten in all seinen Facetten und Stilen: Vom Blues über Swing bis hin zu Funk und Jazz von heute – die Palette der gebotenen Jazzformen kennt keine Grenzen. Für Jazzfans und Kulturinteressierte ist das JazzStudio Nürnberg eine der top Adressen für hervorragende und facettenreiche Konzerte dieses Genres.