Vierkanttretlager - Das Jubiläumskonzert

Vierkanttretlager  

Hafenstraße 17
25813 Husum

Veranstalter: Kulturzentrum Speicher Husum e.V., Hafenstraße 17, 25813 Husum, Deutschland

Tickets

Das Konzert ist ausverkauft!

Veranstaltungsinfos

Vor 10 Jahren wurde die Band Vierkanttretlager in Husum gegründet. Die Bandmitglieder waren
nicht älter als 14 Jahre als alles losging. Ihre beiden Alben „Die Natur greift an“ und „Krieg&Krieg“ sorgten im gesamten deutschsprachigen Raum für Furore. Es folgten ausgedehnte Touren. Sie spielten auf allen größeren Festivals und supporteten Acts wie Casper oder Kraftklub. Vierkanttretlanger-Sänger Max Richard Lessmann veröffentlichte jüngst erfolgreich sein erstes Soloalbum „Liebe in Zeiten der Follower“. Nun kehren die Jungs nach Husum zurück, um am Vorabend von Weihnachten ihr 10-jähriges Bestehen mit einem Konzert in der Heimat zu feiern.

Eröffnen wird den Abend eine gute Freundin der Band: Lina Maly. Die Sängerin aus Hamburg brachte 2016 ihr erfolgreiches Debut „Nur zu Besuch“ heraus.

Videos

Ort der Veranstaltung

Speicher Husum
Hafenstraße 17
25813 Husum
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Inmitten der Idylle des Husumer Hafens befindet sich das soziokulturelle Zentrum „Speicher Husum“ und zieht aufgrund seines bunten, nicht-kommerziellen und zugleich anspruchsvollen Kulturprogramms die unterschiedlichsten Menschen an.

Die Räumlichkeiten eines historischen Getreidespeichers aus dem 19. Jahrhundert dienen als Location und bieten zugleich die passende Atmosphäre sowie genügend Platz für die unterschiedlichsten Events. So finden jede Woche mindestens zwei größere Kulturveranstaltungen wie beispielsweise Konzerte, Kabarett-Abende, Theaterinszenierungen oder Lesungen statt. Verschiedene Workshops und Kurse komplettieren das vielfältige Angebot. Organisiert wird das Ganze von einem Team ehrenamtlicher Mitarbeiter, die mit ihrer Arbeit natürlich für Unterhaltung sorgen, aber auch zum Nachdenken anregen wollen und damit einen wichtigen Beitrag für den Kampf gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit leisten.

Der Speicher Husum ist ein Ort der interkulturellen Begegnung, ein Treffpunkt für alle, die sich austauschen, selbst in Aktion treten oder sich einfach nur unterhalten lassen wollen.