Verwandlungen (Metamorphosen) - Ballett von Guido Markowitz nach Motiven von Ovid

Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim

Tickets ab 17,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater Pforzheim, Am Waisenhausplatz 5, 75172 Pforzheim, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Ballett von Guido Markowitz nach Motiven von Ovid's
Dichtung „Metamorphosen“

Ein sinnlicher choreografischer Bilderbogen von der Antike bis in die Gegenwart

Vor 2000 Jahren schrieb der römische Dichter Ovid ein Epos über fantastische Verwandlungen, die „Metamorphosen“. 12.000 Verse voller Gewalt und Liebe erwecken eine expressive Menschheitsgeschichte zum Leben, mit der sich Ovid „unsterblich über die hohen Gestirne“ erheben wollte – was ihm ohne Weiteres gelungen ist. Denn noch heute lesen wir fasziniert vom Aufstieg des Phönix aus der Asche, von der Erneuerung der Welt, von Jupiter in Stiergestalt, der Europa entführt, von Niobe und Ariadne, von Orpheus und Eurydike
und vielen anderen, die Bestandteil des Ovid´schen Kosmos sind. Die „Metamorphosen“ berichten von Liebe und Gewalt, von Krieg und Harmonie – und immer wieder von Leidenschaften, die Leiden schaffen.

Philipp Glass' Komposition „Metamorphosis“ verspricht eine äquivalente Klangkulisse in Anlehnung an Ovid. Darüber hinaus zu „Der Feuervogel“ choreografiert Guido Markowitz mit orchestraler Live-Begleitung durch die Badische Philharmonie Pforzheim seine eigenen Assoziationen zu den „Metamorphosen“. Er verbindet klassische Motive der Erzählungen mit alltäglichen Begebenheiten und deutet ausgewählte Fabeln aus unserer Gegenwart heraus. Der Wunsch nach Veränderung, der Drang nach Verwandlung, nach „Anders sein als man selbst ist“ sind Motive, die ihn und das Ensemble beschäftigen und in einen sinnlich farbenreichen Bilderbogen von der römischen Antike bis in die Gegenwart münden.

Musikalische Leitung — Florian Erdl

Ballett des Theaters Pforzheim
Badische Philharmonie Pforzheim

Ort der Veranstaltung

Theater Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Theater Pforzheim ist die größte und bedeutendste Kultureinrichtung der kreisfreien Stadt Pforzheim und der gesamten Region.

Im Großen Haus mit seinen 511 Plätzen, im Podium mit 103 Plätzen sowie im Foyer des Dreispartenhauses am Waisenhausplatz finden jährlich etwa 500 Veranstaltungen statt. Geboten wird den Besuchern ein vielfältiger Spielplan mit Oper und Operette, Musical, Schauspiel und Komödie, Ballett, Sinfoniekonzerten mit der Badischen Philharmonie Pforzheim sowie einem bunten Kinder- und Jugendprogramm. Von der Barockoper bis zum zeitgenössischen Drama reicht dabei die Spannweite der Eigenproduktionen. Etwa 25 Premieren und mehrere Wiederaufnahmen pro Saison sorgen für einen niveauvollen und unterhaltsamen Spielplan. Zur Auswahl stehen insgesamt 22 verschiedene Abonnements sowie stets ein Kontingent von Karten im freien Verkauf. Seit 1990 lädt der moderne Theaterbau am Waisenhausplatz pro Jahr etwa 135.000 Zuschauer aus Pforzheim, dem Enzkreis sowie weit darüber hinaus in die Goldstadt ein.

Das Stadttheater Pforzheim ist schon längst zu einer regionalen Größe geworden. Erleben Sie unvergessliche Konzerte und gut durchdachte Inszenierungen. Das Stadttheater lädt Sie ein zu vielen musikalischen und theatralischen Leckerbissen.