Verkuppelte Worte - Bas Böttcher

Schiffbauergasse 9b
14467 Potsdam

Tickets ab 8,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: lit:pots e.V., Gregor-Mendel-Straße 3, 14469 Potsdam, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 8,00 €

ermäßigt

je 5,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung gilt für Kinder unter 14 Jahren, Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende, Erwerbslose, Arbeitslosengeld-II-Empfänger und Schwerbehinderte. Bitte Nachweis bei Veranstaltung vorzeigen.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Bas Böttcher gilt als Pionier des deutschen Poetry Slam. - Seine Auftritte verbinden Wortwitz und Sprachspaß mit literarischem Anspruch. Im Programm "Die verkuppelten Worte" geht Bas Böttcher der Alltagssprache auf den Grund. Mit der musikalischen Präzision einer Jazz-Band werden Stimmen zum Tanzen gebracht, gereimt, gegen den Strich gebürstet, auseinandergenommen, jongliert und wieder zusammengesetzt. - Die Worte unserer alltäglichen Kommunikation erstrahlen plötzlich in einem neuen Licht.

Bas Böttcher trat bereits im Centre Pompidou (Paris) und dem Whitney Museum (New York) auf. Sein Satzbau-Bausatz scheint unerschöpflich. In kurzweiligen Sinn-, Klang- und Wort-Arrangements lässt er spielerisch Welten entstehen und wieder verschwinden. Perlende Aussage-Arpeggien wechseln sich mit kantablen Sprach-Arien und veritablen Rap-Recitals ab.

Wie klingt ein Liebesgedicht auf Denglisch? Können Wörter stolpern oder verstecken spielen? Welche Missverständnisse lauern in der Sprache?

Lassen Sie sich überraschen.

Foto: Jakob Kielgaß

Ort der Veranstaltung

Theaterschiff Potsdam
Schiffbauergasse 9 b
14467 Potsdam
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Theaterschiff Potsdam gehört zu den außergewöhnlichsten Spielorten der brandenburgischen Landeshauptstadt. Ein ausgedienter Lastkahn dient als Kulturbühne für Theaterveranstaltungen, Konzerte oder Hörspielabende. Die unmittelbare Nähe zum Wasser und die Gesellschaft der Möwen am Himmel bilden eine stimmungsvolle Kulisse und machen den Besuch des Theaterschiffs zu einem ganz besonderen Erlebnis!

Das 1924 gebaute Binnenschiff Sturmvogel trat seine Aufgabe als Theaterschiff 1990 an. In dem 52 Meter langen Kahn finden bis zu 90 Gäste Platz, wobei die Schiffskneipe und das Oberdeck weitere gemütliche Sitzgelegenheiten bieten. Ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm richtet sich an ein breites Publikum und bietet stets spannende Neuentdeckungen aus der Kunstszene.

Das Theaterschiff Potsdam liegt fest vertäut im Wasser der Havel und bietet seinen Besuchern ein nostalgisches Schiffsambiente, das noch lange im Gedächtnis bleibt!