Vater - Premiere

Marschnerstraße 46
22081 Hamburg

Tickets ab 6,00 €

Veranstalter: Deutsche Schauspiel-Vereinigung Hamburg e.V., Elfriede-Lohse-Wächtler-Weg 3, 22081 Hamburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

„Irgendetwas Seltsames passiert. Als hätte ich kleine Löcher. Im Gedächtnis. Kriegt keiner mit. Winzig klein. Mit bloßem Auge nicht zu sehen. Aber ich, ich spüre es…“
André lebt allein in seiner Pariser Wohnung und spürt, dass sich sein Umfeld und seine Wahrnehmung verändern. Er fühlt sich mehr und mehr gefangen in einem verwirrenden Labyrinth, aus dem er nicht mehr zu entkommen mag. Gedanken und Erinnerungen verschwinden genauso wie Gegenstände. Seine Tochter Anna versucht den alten Mann zu unterstützen. Aber er will nicht wahrhaben, dass er nicht mehr alleine zurecht kommt und lehnt alle Pflegehilfen ab.

Tauchen Sie ein in die Welt eines an Demenz erkrankten 80jährigen. Teilen Sie mit André Momente des Glücks, des Ausgeliefertseins und der Verwirrung. Ein Stück für alle, die das Lachen lieben, das sich auflöst in Tränen, und die Tränen lieben, die sich in Gelächter verwandeln.

Videos

Ort der Veranstaltung

Theater an der Marschnerstraße
Marschnerstraße 46
22081 Hamburg
Deutschland
Route planen

Erstklassige Theaterinszenierungen und Musikkonzerte sind das Markenzeichen des Theaters an der Marschnerstraße im Hamburger Stadtteil Barmbek-Süd. Fest etabliert in der Kulturszene der Stadt, bietet die Spielstätte von Jahr zu Jahr ein abwechslungsreiches Programm, das für jeden etwas in petto hat.

Seit über einem halben Jahrhundert steht das Theater nun schon an der Marschnerstraße und begeistert die Kulturfreunde Hamburgs und der Region. Es gehört zu den größten und renommiertesten Amateurtheatern der Hansestadt und bietet über das Theaterprogramm hinaus vielfältige Kunstausstellungen in der Galerie an. Das Bühnenhaus wie auch das Vorderhaus gehen mit der Zeit: Die technische Ausstattung wird immer auf aktuellstem Stand gehalten und ermöglicht somit modernste Theatererlebnisse. Der Theatersaal mit über 288 Sitzplätzen sowie der Backstage-Bereich, Kulisse und Beleuchtung ermöglichen eine unvergessliche Umsetzung jeder Veranstaltung.

Vervollständigt wird das Gesamtkonzept durch das einladende Foyer mit einer gemütlichen Cafeteria sowie mit der hervorragenden Lage: Besucher erreichen das Theater an der Marschnerstraße am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Bus- wie auch U-Bahnhaltestellen sind fußläufig vom Theater aus zu erreichen.