Vater

Tragikkomödie von Florian Zeller  

Schützenstraße 57
88348 Bad Saulgau

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Bad Saulgau, Oberamteistr. 11, 88348 Bad Saulgau, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

André ist achtzig Jahre alt, leidet an Alzheimer und lebt allein in seiner Pariser Wohnung. Hin und wieder kommt seine älteste Tochter Anna vorbei, um nach dem Rechten zu sehen. Und mehr ist seiner Ansicht nach auch nicht notwendig, denn er glaubt, noch gut alleine zurecht zu kommen. Darum versteht er auch nicht, warum Anna ihm immer wieder Betreuerinnen organisiert, mit denen er nicht klarkommt.
Anna hat es allmählich satt, ihrem Vater ständig neues Pflegepersonal zu organisieren; sie ist auch ziemlich verzweifelt, weil sie aufgrund eines baldigen Umzugs nach London ihren Vater endlich gut versorgt wissen möchte. Ihre Hoffnung setzt sie nun in die junge Laura, die André offensichtlich sympathisch findet, denn er sprüht nur so vor Witz und Eloquenz, als er sie kennen lernt. Am nächsten Morgen aber kann er sich nicht mehr erinnern, wer sie ist und was sie in der Wohnung, die ihm auch verändert erscheint, macht ...
Der französische Dramatiker und preisgekrönte Romancier Florian Zeller hat mit seinem Schauspiel „Vater“ die berührende Geschichte eines alten Mannes, der an Alzheimer erkrankt ist, auf die Bühne gebracht. Das Besondere daran: Es wird konsequent aus Sicht des Vaters erzählt, so dass der Zuschauer selbst kaum zwischen Realität, Wahn, Wunsch unterscheiden kann und erlebt wie es ist, in eine Welt zu geraten, in der sich ständig alles verändert.
„Vater“ wurde 2014 als bestes Stück mit dem Prix Molière und 2017 mit dem 2. Inthega-Preis ausgezeichnet.

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Bad Saulgau
Schützenstraße 57
88348 Bad Saulgau
Deutschland
Route planen

Die Stadthalle von Bad Saulgau liegt im südlichen Teil von Baden-Württemberg in Oberschwaben und bietet Platz für zahlreiche soziokulturelle Veranstaltungen für die Bürger und Besucher von Bad Saulgau.

Die Stadthalle liegt im Nordosten der schönen Altstadt von Bad Saulgau. Die Kur- und Bäderstadt Saulgau wurde erstmals 819 (damals als Sulaga) urkundlich erwähnt. Sie ist heute die größte Stadt im Landkreis Sigmaringen und trägt seit 1990 die Bezeichnung „Ort mit Heilquellen- und Kurbetrieb“. Seit dem Jahr 2000 darf Saulgau zusätzlich das Prädikat „Bad“ im Ortsnamen tragen. Quer durch die Stadt verläuft die Europäische Hauptwasserscheidelinie, welche die beiden großen Flüsse Donau und Rhein trennt. Bad Saulgau liegt ca. 50 Kilometer vom Bodensee entfernt und an der oberschwäbischen Barock- und Mühlenstraße sowie an der Schwäbischen Bäderstraße. Die Stadt ist somit Anziehungspunkt für Besucher aus ganz Deutschland. Bad Saulgau bietet neben einer einzigartigen Landschaft und Natur auch viele Kurbäder, wie z.B. die Sonnenhof-Therme, und eine wunderschöne Altstadt mit gut erhaltenen Fachwerkhäusern sowie ein umfangreiches sportliches und kulturelles Angebot. Viele der Veranstaltungen finden in der örtlichen Stadthalle statt, welche eine Tribüne für bis zu 350 Personen besitzt. Der große Saal bietet zudem Platz für 1.000 Personen und das Foyer steht für 50 bis 200 Besucher zur Verfügung.

In der Stadthalle von Bad Saulgau finden regelmäßig Theater- und Musicalaufführungen sowie Shows und Konzerte statt. Sichern Sie sich also schnell über Reservix Ihr Ticket für eines der vielen Events!