Uta Köbernick - Grund für Liebe - politisch, zärtlich, schön

Osterfeldstr. 12
75172 Pforzheim

Tickets ab 18,70 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturhaus Osterfeld e.V., Osterfeldstraße 12, 75172 Pforzheim, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Vorverkauf

je 18,70 €

Vorverkauf ermäßigt

je 14,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Karten sind ( wenn es Ermäßigungen gibt ) nur direkt im Kulturhaus Osterfeld oder bei den Vorverkaufstellen buchbar.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die Ostberlinerin schlägt ihre Wurzeln tief in die Töpfe unserer Vorurteile, als eine in der Schweiz scheinintegrierte Deutsche mit der Sicht des Merkurs lebt sie doch sehr weit hinter dem Mond. Demütig nimmt sie diese Einsicht hin, was sie aber nicht daran hindert, dies gekonnt zu verbergen. Ein Konzept, welches die Mehrfachpreisträgerin sehr erfolgreich macht.

Uta Köbernick wuchs in Köpernick auf und hatte von Beginn an eine von Musik geprägte Erziehung. Sie gehörte bis zu ihrem vierzehnten Lebensjahr dem Rundfunk-Kinderchor Berlin an, spielte Violine und begann mit fünfzehn Jahren eigene Lieder zu verfassen. Es folgte ein Schauspielstudium an der Theaterhochschule in Zürich und sie arbeitete danach in Berlin und in Zürich. Seit 2006 ist sie ebenfalls mit verschiedenen Soloprogrammen unterwegs, welche die Zuschauer im deutschsprachigen Raum ausnahmslos begeistern. Geprägt von hinreißender Komik, bezaubernder Leichtigkeit und virtuosem Gesang sind ihre Auftritte ein urkomisches Erlebnis, die aber doch etwas Wahrheit mit sich bringen.

Mit ihrem Witz zieht die politisch hellwache Uta Köbernick dem Besucher den Teppich unter den Füßen weg, gerade nachdem sie ihnen geholfen hat, wieder einen festen Stand zu erlangen. Sie verklickert ihnen auch, dass die Welt gar nicht rund ist, sondern flach wie eine Pizza. Lassen Sie sich selbst davon überzeugen!

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Osterfeld
Osterfeldstr. 12
75172 Pforzheim
Deutschland
Route planen

In Pforzheim ist mit dem Kulturhaus Osterfeld ein wichtiges soziokulturelles Zentrum entstanden. Nationale Künstlergrößen wie Matze Knop oder Newcomer wie David Werker nutzen die Bühne. Das Kulturhaus schafft eine Brücke zwischen Generationen und Kulturen.

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das Gebäude, das mittlerweile unter Denkmalschutz steht, erbaut. Nachdem eine Volkhochschule und später ein Lazarett darin Platz fanden, wurde das Haus erst Mitte der 1990er zum Kulturhaus umfunktioniert. Seitdem bietet das Kulturhaus Osterfeld Platz für gefeierte Stars, aber auch für Eigenproduktionen, ein Kursangebot, das von Stepptanz bis zu Selbstverteidigung reicht und Ausstellungen von großen und kleinen Künstlern. Professionelle und Laienkunst gehen hier Hand in Hand. Für den Erfolg dieses Konzept sprechen jährlich mehr als 100.000 Besucher. Das Kulturhaus Osterfeld ist mittlerweile zum größten Kultur- und Kommunikationszentrum der Region geworden. Das fein abgestimmte Programm, die schönen Räumlichkeiten und das bunt gemischte Publikum machen das Kulturhaus zu einem ganz besonderen Ort.

Hier ist für alle etwas dabei. Selten gelingt die Verständigung von Alt und Jung, Kulturkennern und Laien so gut wie in diesem Gebäude. Das Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim ist schon längst zu einer der wichtigsten Kulturinstitutionen der Region avanciert.