URBAN PRIOL - gesternheutemorgen

Biegenstraße 15 Deu-35037 Marburg

Veranstalter: S-Promotion Event GmbH, Müllerweg 23, 64850 Schaafheim, Deutschland

Tickets

Tickets noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich

Veranstaltungsinfos

Die wohl wortgewandteste Zunge unter den Politik-Kabarettisten ist wieder unterwegs und macht die Kleinkunstbühnen Deutschlands unsicher: Urban Priol. Seit mehr als drei Jahrzehnten sorgt der Spaßvogel mit Halbglatze, bunten Hemden und abstehenden Haaren sowie bester unterfränkischer Mundart für einen Angriff auf die Lachmuskeln.

Nachdem seine Lehrer und Erzieher aufatmen können, geht Urban Priol mit der Eröffnung einer eigenen Kleinkunstbühne in die weite Welt hinaus. TV-Sendungen wie „alles muss raus“ oder „Neues aus der Anstalt“ machen den Spaßmacher bekannt. Der gebürtige Aschaffenburger ist berühmt für sein tagesaktuelles Kommentieren schönster Irrungen und Wirrungen in Politik und Gesellschaft. Urban „The Mouth“ Priol nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn er mit seinem realitätsnahen Sarkasmus nicht nur den deutschen Behördenapparat als Zielscheibe seiner kabarettistischen Verbalattacken anpeilt. „Täglich frisch“ serviert Priol Kabarett erster Sahne und hat mit seinen schonungslosen Reden und dem satirischen Jahresrückblick „Tilt“ ein Unikum geschaffen, das mit Auszeichnungen wie dem Deutschen Kleinkunstpreis und der Chemnitzer Biene belohnt wurde.

Wenn die Lachsalven des Publikums die Wände zum Wackeln bringen, ist eines klar: Hochaktuelles Kabarett mit den heißesten News und einem explosiven Urban Priol machen die Runde. Den Possenreißer live zu erleben ist Vergnügen pur – seien Sie dabei!

Ort der Veranstaltung

Erwin-Piscator-Haus
Biegenstraße 15
35037 Marburg
Deutschland
Route planen

Im Herzen der Universitätsstadt Marburg an der Lahn befindet sich die Stadthalle, welche komplett saniert wurde und im Jahr 2016 neu eröffnet wird. In neuem Glanz und nach neuesten Standards ausgebaut wird sie zum Erwin-Piscator-Haus und lädt Gäste zu Veranstaltungen aus den verschiedensten Kategorien ein.

Erstmals eröffnet wurde die Stadthalle in Marburg 1969. Seitdem hat sich viel getan. Ein völlig neues Kulturkonzept ist eingezogen in die modernen multifunktionalen Räumlichkeiten des Erwin-Piscator-Hauses, das neue Kultur- und Tagungszentrum der Stadt. Benannt nach Theaterrevolutionär Erwin Piscator beherbergt der Komplex den Kulturladen KFZ, das Hessische Landestheater sowie die Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH und bietet somit viel Platz für Vielfalt. Aufgrund der modernen, offenen Architektur und des vielseitig nutzbaren Raumkonzepts kann sich diese Eventlocation perfekt anpassen. Ob Tagungen, Theater, Konzerte oder große Feste, die Stadthalle Marburg im Erwin-Piscator-Haus bietet immer den perfekten Rahmen! Die Gastronomie „bottega“ sorgt zusätzlich für das Wohl aller Gäste und lässt keine Wünsche offen.

Dank der zentralen Lage vor der historischen Kulisse Marburgs ist das Veranstaltungszentrum für jeden Besucher gut zu erreichen. Die Stadthalle im Erwin-Piscator-Haus liegt nur 5 Minuten Fußweg von der Altstadt und knappe 15 Minuten vom Bahnhof entfernt. Besucher, die mit dem Auto anreisen, können bequem in den umliegenden Parkhäusern parken.