Ural Kosaken Chor - Ivan Rebroff - Gedenkkonzert

Bei den Thermen 4
72574 Bad Urach

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kurverwaltung Bad Urach, Bei den Thermen 4, 72574 Bad Urach, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis VVK

je 16,00 €

Ermäßigt VVK

je 14,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Kinder bis einschl. 15 Jahre, Schüler, Studenten, Menschen mit Schwerbehinderung ab 80% und Inhaber der Bad Uracher Gästekarte.
Bitte halten Sie Ihren Ermäßigungsnachweis am Einlass bereit.
Ermäßigungen sind nicht kombinierbar.
Rollstuhlplätze bitte telefonisch unter 07125-94320.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

„Kunst, und die Musik besonders, ist die ausdrucksvollste Sprache, die jedes Volk versteht; es ist die dauerhafteste Brücke, die die Nationen verbindet.“ (Andrej Scholuch, 1963)

„Gedenkkonzert: Erinnerungen an Ivan Rebroff“ – fast 95 Jahre nach der Gründung durch Andrej Scholuch präsentiert der Ural Kosaken Chor auf seiner aktuellen Tournee mit traditionellen Liedern aus dem alten Russland auch eine musikalische Hommage an Ivan Rebroff. Mit den Stimmen der berühmten Ural Kosaken erklingen die Lieder des unvergessenen Sängers, ohne ihn dabei zu kopieren.
Anlässlich der Tour durch Deutschland und Europa 2019 mit Erinnerungskonzerten wird ein aktuelles Programm zu Gehör gebracht, was in dieser Weise noch nie von einem anderen Kosakenchor vorgetragen wurde: Neben bekannten Liedern von Ivan Rebroff aus „Anatevka“ und „Dr. Schiwago“ sowie russisch-orthodoxen Gesängen werden natürlich auch Melodien und Volksweisen aus Ost und West zur Aufführung gelangen. Dazu ertönen beliebte klassische Werke von Brahms oder Lehar u.a. unvergessene Lieder. Begleitet wird der Chor von den Instrumenten Balalaika, Bass-Balalaika und Bajan.

Ort der Veranstaltung

Haus des Gastes
Bei den Thermen 4
72574 Bad Urach
Deutschland
Route planen

Das am Fuße der Schwäbischen Alb gelegene Bad Urach ist vor allem als Luftkurort und Heilbad bekannt, in dem Arbeit und Alltag getrost vergessen werden können. Dem weitaus anspruchsvolleren Kunststück beides zu vereinen, hat sich das Haus des Gastes angenommen. Ideale Work-Life-Balance garantiert!

Das inmitten des Kurzentrums von Bad Urach gelegene Tagungscenter erweckt auf den ersten Blick den Eindruck einer Quelle der Entspannung. Durch die direkte Lage am Kurpark, mit einer malerischen Aussicht auf die umliegenden Wälder, entsteht sofort eine Wohlfühl-Atmosphäre, der man sich nur schwer entziehen kann. Selbiges gilt für das Interieur des Hauses. Die einzelnen Tagungsräume bestechen mit einer stilvoll-eleganten Einrichtung, die die perfekten Voraussetzungen für ein angenehmes Arbeitsklima sind. Je nach gemieteter Räumlichkeit können darin zwischen 20 und 200 Personen untergebracht werden, deren Versorgung entweder vom hauseigenen Personal oder dem benachbarten Biosphärenhotel Graf Eberhard übernommen wird.

Für Anreisen mit dem Auto verfügt das Haus des Gastes über großzügige und kostenlose Parkmöglichkeiten. Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs können die Einrichtung aber ebenfalls problemlos von der Haltestelle „Wasserfall/Kurzentrum“ in wenigen Gehminuten erreichen.