Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden. More details

Unterm Dreispitz brennt noch Licht

Andre Nicke & Andreas Flügge  

Königsstraße 11
16259 Bad Freienwalde

Tickets from €25.00 *
Concession price available

Event organiser: MusikTheater Brandenburg e.V., Wilhelmstraße 43, 16269 Wriezen, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

Friedrich II. – der Große! – und der Müller von Sanssouci:
Unterm Dreispitz brennt noch Licht.
zeitgenössische Satire von Andreas Flügge

Gastspiel Uckermärkische Bühnen Schwedt UBS

Friedrich der Große ist unsterblich, hat sich vorsichtshalber aber doch gegen den unsichtbaren Feind Corona impfen lassen - während seine Kontaktperson ersten Grades, der Müller von Sanssouci, immer noch auf seine Spritze wartet. Der Streit am Gartenzaun zwischen Schloss und Mühle entzündet sich denn auch an der politischen Großschadenslage; und neben Pandemie und dem nächsten Urnengang hadern die beiden Nachbarn wie gewohnt auch wegen der absurdesten Wehwehchen - König Friedrich mit vermeintlichem Herrschaftswissen, Müller Grävenitz als Brandenburger mit vermeintlich gesundem Menschenverstand.
Soviel Spaß hat Preußen noch nie gemacht!

Im Radio...
...sendet Antenne Brandenburg (rbb) die Zweiminuten-Hörspiele als Morgensatire jeden Samstag.

Es spielen für Sie:
Andreas Flügge (Moderator bei Antenne Brandenburg) und
André Nicke (Intendant der Uckermärkischen Bühnen Schwedt UBS)

Regie: André Nicke

Event location

Hof-Theater Bad Freienwalde
Königsstraße 11
16259 Bad Freienwalde
Germany
Plan route
Image of the venue location

Sie möchten einen unterhaltsamen Abend in gemütlichem Ambiente erleben? Dann sind Sie im neuen Hof-Theater Bad Freienwalde genau richtig! Das traditionsreiche Haus an der Königsstraße hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Mitte der 1930er Jahre wurde der Festsaal des damaligen Hotel „Drei Kronen“ zum Lichtspielhaus umgebaut. Bis ins neue Jahrtausend hinein wurde das Haus als „Kurlichtspiele“ betrieben, bis es schließlich 2013 zur Kleinkunstbühne umfunktioniert wurde. Betreiber ist der Verein „MusikTheater-Brandenburg e.V.“, der seinen Besuchern von Theater über Musical bis zu Kabarett die ganze Bandbreite bietet. Mit etwa 180 Plätzen bietet das 2019 komplett sanierte Hof-Theater eine gemütliche Atmosphäre für vergnügliche Stunden. Der schöne Saal ist mit versetzten Sitzreihen ausgestattet und verfügt über eine zusätzliche VIP-Lounge mit Tischbestuhlung.

Die nächstgelegene Haltestelle „Konzerthalle“ wird von verschiedenen innerstädtischen und regionalen Buslinien angefahren. Der Bahnhof ist zehn Gehminuten von der Location entfernt. Mit dem Auto erreichen Besucher das Hof-Theater über die B167. Parkplätze stehen in der Nähe zur Verfügung.

Hygiene concept

Maskenpflicht am Platz!
Für Theater- und Veranstaltungsbesuche im Land Brandenburg gilt derzeit die 2G-Regel. Wir empfehlen Ihnen sich bitte zusätzlich Testen zu lassen. Bringen Sie bitte auch genügend Zeit für den Einlass mit!

Der Einlass darf nur gewährt werden für:
Personen, die vollständig geimpft oder genesen sind sowie Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr Weitere Infos