UNTERM BIRNBAUM

Mit: Streichhahn, Möck, Ranisch, Rauch, Spengler und Falkenau (p)  

Am Festungsgraben 1
10117 Berlin

Tickets from €27.50
Concessions available

Event organiser: THEATER IM PALAIS Berlin, Am Festungsgraben 1, 10117 Berlin, Deutschland

Tickets


Event info

Fontane NachLESEN

UNTERM BIRNBAUM
Kriminalnovelle von Theodor Fontane

Fassung: Barbara Abend
Musik und am Klavier: Ute Falkenau
Szenische Lesung mit Gabriele Streichhahn, Manfred Möck, Volker Ranisch, Peter Rauch und Carl Martin Spengler

Fontane ist ein großer, unnachahmlicher Geschichtenerzähler: filigran genau, sinnlich und unsentimental. Epische Werke haben den Vorzug, die Geschichten um ihre Helden äußerst vielschichtig zu erzählen. Das macht den Reiz aus, sie für das Theater zu gewinnen.
UNTERM BIRNBAUM, in der Regie von Barbara Abend, erlebte in der Besetzung Streichhahn, Möck, Ranisch, Rauch, Spengler, Falkenau (p) 8 Spielzeiten und 77 Vorstellungen.
In der Reihe "Fontane NachLESEN" stellen wir Ihnen im laufenden Fontane-Jubiläumsjahr unsere Bühnenadaptionen erneut als szenische Lesungen vor.

Dauer:

Eine Kriminalnovelle oder Szenen einer Ehe – so oder so könnte man Fontanes Geschichte aus dem kleinen Oderbruchdorf Tschechin nennen.
Zwischen Neid, Misstrauen und Intoleranz suchen zwei Menschen ihr Lebensglück. Es ist eine verzweifelte Suche, zwischen Anpassung an die dörfliche Kleingeistigkeit und Auflehnung dagegen.
Entweder sie heulen mit den Wölfen oder sie geraten in die Schusslinie von Spottlust, übler Nachrede
und bizarren Machtansprüchen. Ein Balanceakt, bei dem es nur Verlierer geben kann und der beide in eine
ökonomische und emotionale Sackgasse geraten lässt.
Ein Verbrechen erscheint ihnen als einziger Ausweg. Es ist ein nahezu perfektes Verbrechen, das sie beide gemeinsam begehen und welches gerade in der Perfektion seine selbstzerstörerische Kraft entfaltet.

Eine Geschichte von wunderbarer Fontanescher Sprachkraft, die wie die meisten seiner Geschichten auf einem tatsächlichen Vorkommnis beruht.

Location

Theater im Palais Berlin
Am Festungsgraben 1
10117 Berlin
Germany
Plan route

Mitten in Berlin befindet sich das Theater im Palais in direkter Nachbarschaft zur Museumsinsel und zur Humboldt Universität. Besucher erwarten ein abwechslungsreiches Programm aus literarisch-musikalischen Veranstaltungen, eigenen Inszenierungen, Autorenlesungen und Gastspielen.

Die Spielstätte des kleinen Theaters befindet sich in einem ehemaligen Wohnhaus aus dem 18. Jahrhundert, zu dessen berühmtesten Bewohnern Freiherr von und zum Stein gehörte. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude bietet dem Theater eine einzigartige Atmosphäre, die zusammen mit der Qualität der aufgeführten Stücke für die Popularität des Schauspielhauses verantwortlich ist. Vom Krieg als einziges Palais verschont, fanden bereits 1945 erste Konzert- und Tanzveranstaltungen in den Räumlichkeiten statt, die das Haus in Berlin und Umgebung bekannt machten. Von 1950 bis 1990 diente das Palais als zentrales Haus der Deutsch-Sowjetischen Freundschaft, bevor es 1991 zur neuen Spielstätte des Theater im Palais wurde. Seitdem hat sich das Theater zur festen Institution in Berlin entwickelt und bereichert durch seine Veranstaltungen die Kulturszene der Hauptstadt.

Das Theater im Palais liegt in unmittelbarer Nähe zur Spree und kann mit dem öffentlichen Nahverkehr über die S-Bahnhaltestellen Friedrichstraße und Hackescher Markt erreicht werden.