Unendlichkeit

Johanna Gastdorf, Hubertus Hartmann, Pierrot Quartett  

Gertrudenkirche (AMEOS Klinikum Osnabrück) Knollstraße 31 Deutschland-49088 Osnabrück

Tickets ab 22,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: VGH-Stiftung, Schiffgraben 6-8, 30159 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 22,00 €

erm. (Schüler/Stud./Azubis/Schwerbeh./Arblose)

je 18,00 €

NDR Kultur Karte -10% (normal)

je 19,80 €

NDR Kultur Karte -10% (erm.)

je 16,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende und Arbeitslose jeweils mit Ausweis.

Für Inhaber der NDR Kultur-Karte gibt es eine Ermäßigung von 10% gegen Vorlage des Ausweises.

Schwerbehinderte erhalten den ermäßigten Preis, die Begleitung von Behinderten mit B-Ausweis erhält eine Freikarte.

Sofern keine Freikarten gebucht werden können, bitte die Daten (Adresse, Tel., Konzertwunsch) aufnehmen und an literaturfest@gerschauundkroth.de senden. Die Tickets werden direkt über den Veranstalter versandt.

Vielen Dank!
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ein Raum ist durch seine Grenzen gekennzeichnet, die ihm ein Ende setzen. Aber was passiert dort, wo keine Grenzen vorhanden sind und der Raum sich ins Unendliche ausdehnt? Die Schauspieler Johanna Gastdorf und Hubertus Hartmann nähern sich dem unendlichen Raum von der philosophischen, ebenso wie von der literarischen Seite. Neben Textpassagen altgriechischer Philosophen betrachten sie gemeinsam mit Thomas Manns „Tonio Kröger“ den nächtlichen Sternenhimmel und bestaunen mit Jorge Luis Borge „Die unendliche Bibliothek“. Das Pierrot Quartett begleitet diesen Ausflug ins Unendliche mit sanften Klängen des amerikanischen Komponisten Philip Glass. In der Gertrudenkirche in Osnabrück öffnet Dramaturg Jens Sparschuh Räume, die so grenzenlos sind wie die eigene Fantasie.

Anfahrt