UM:LAUT - The Notwist

Messier Objects in concert  

Holzmarktstr. 33
10243 Berlin

Veranstalter: Radialsystem GmbH, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin, Deutschland

Tickets

Diese Veranstaltung ist leider ausverkauft.

Veranstaltungsinfos

UM:LAUT - The Notwist
Messier Objects in concert

SA 16. SO 17. Februar 20 Uhr

Mit The Notwist feiert 2019 eine der bedeutendsten und wandlungsfähigsten deutschen Indie-Bands ihr 30-jähriges Bestehen. Neben zahlreichen gefeierten Alben und Live-Shows auf allen Kontinenten haben die Weilheimer immer wieder den Dialog mit anderen Disziplinen gesucht - für ihren Soundtrack zu Hans-Christian Schmids Film "Sturm" wurden sie 2009 mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Im Rahmen der UM:LAUT-Reihe stellt die Band im Februar ein spezielles Set mit Werken vor, die in den vergangenen Jahren im Rahmen interdisziplinärer Zusammenarbeiten für Film, Theater und Hörspiel entstanden sind. Anders als bei den sonstigen, regelmäßig ausverkauften Konzerten von The Notwist werden an zwei exklusiven Abenden im Radialsystem größtenteils instrumentale Arbeiten zu hören sein - inspiriert vom 2015 erschienenen Album "Messier Objects" und im Zusammenspiel mit Projektionen des Video- und Performancekünstlers Anton Kaun. Von elektronischen Collagen über Minimal Music, Free-Jazz-Experimenten bis zu Post-Rock-Ausflügen - eine Reise in das besondere OEuvre und den sich stets weiterentwickelnden und doch einzigartigen musikalischen Kosmos einer großen Band.

Gitarre und Gesang Markus Acher
Bass Micha Acher
Schlagzeug Andi Haberl
Elektronik und Gitarre Cico Beck
Vibraphon Karl Ivar Refseth
Gitarre Max Punktezahl
Posaune Mathias Götz
Visuals Anton Kaun
Ton Martin Schulze
Licht Bertil Mark

Eine Veranstaltung von UM:LAUT im Radialsystem.

Foto (c) Patrick Morarescu

Ort der Veranstaltung

RADIALSYSTEM V
Holzmarktstraße 33
10243 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als Institution ist das Radialsystem V fest in der Freien Szene Berlins verankert. In den letzten Jahren hat es sich als privat getragener Ort für die Begegnung der Künste auch international etabliert. An diesem flexiblen Veranstaltungsort werden nicht nur Konzerte und Aufführungen unterschiedlicher Weltklassekünstler geboten, sondern auch ein Freiraum zur kreativen Formatentwicklung.

Ehemals ein Fabrikgebäude ist das Radialsystem heute eines der Kulturzentren der Stadt. Viele Künstler von Weltrang nutzen die Räume für experimentelle Arbeitsprozesse und die Erschließung neuer Horizonte. Auch junge Nachwuchstalente finden hier Inspiration, Motivation und beste Voraussetzungen für die künstlerische Entwicklung. Zudem wird der Diskurs im Radialsystem besonders wertgeschätzt. In spannenden Diskussionen werden gesellschaftliche Themen aller Art behandelt und in künstlerisches Schaffen übersetzt. Am Spreeufer gelegen, lädt das Kulturzentrum zur Interaktion, zu Begegnungen, zu Gesprächen oder einfach zum Verweilen ein.

Sie erreichen das Radialsystem V dank seiner zentralen Lage optimal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Berliner Ostbahnhof befindet sich nur wenige Gehminuten vom Gebäude entfernt und ermöglicht so die Anreise von überallher. Auch mit dem PKW ist es gut zu erreichen, Parkmöglichkeiten finden Sie am Ostbahnhof.