Ufomammut - Support: Usnea

Kochstraße 132
04277 Leipzig

Tickets ab 18,60 €

Veranstalter: WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e.V., Kochstraße 132, 04277 Leipzig, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 18,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Behinderte Menschen mit "B" im Ausweis zahlen den Normalpreis. Die Begleitperson hat am Tag der Veranstaltung freien Eintritt (ein Ticket für beide Personen).
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Psychedelic / Sludge Metal aus Italien

Poia (Guitar, Fix) / Urlo (Bass, Vocals, Synths) / Vita (Drums)

Ufomammut ist ein Power Trio, gegründet 1999 von Poia, Urlo und Vita in Italien und weltweit bekannt als Erfinder des einzigartigen Psychedelic Sludge. Mit langen Songs, summenden Vocals und gewaltigen Effekten kombiniert die Band eine monumentale Attitüde mit dem Psychedelischen der visionären Pink Floyd. Ufomammuts Status als eine der stärksten, einflussreichsten und künstlerischsten zeitgenössischen Doombands, zieht die Massen weiterhin in ihren Bann, und die weltweite Reichweite der Band wächst mit jeder Veröffentlichung.

Von Anfang an, waren Ufomammut auf der Suche nach ihrem eigenen akustischen Weg, ausgehend vom acid Album „Godlike Snake“ fokussierte sich die Band auf dem zweiten Album „Snailking“ auf einen eher reifen, ausgewachsen und bösen Sound. Das dritte Album „Lucifer Songs“ öffnete neue und unerwartete Wege, und die leidenschaftliche räumliche Reise, die „Snailking“ zu einem der Alben des Jahres 2004 in vielen Fachzeitschriften und Webzines machte, bleibt der Kernsound der Band, neben sich neu entwickelnden Klangbildern.

Mit monumentalen und sich wiederholenden Riffs eingetaucht in einen psychedelischen und magmatischen Sound erschien 2008 „Idolum“, 2010 das umwerfende „Eve“ und 2012 ihr letztes Album „Oro“, das in zwei getrennten Teilen veröffentlicht wurde: das erste Kapitel, „Opus Primum“ im April und das Zweite, „Opus Alter“ im September.

Ufomammut Liveshow wird unterstützt von der international gefeierten Video- und Grafik-Kunst von Malleus, einem Kollektiv von Rockkünstlern, das die Gesamtheit von Ufomammuts visueller Wucht heraufbeschwört. Das aktuelle Album „Ecate“ wurde im März 2015 bei Neurot Recordings veröffentlicht, gefolgt von einer Tour durch Europa und Nordamerika! Stay Tuned!

Ort der Veranstaltung

WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig
Kochstraße 132
04277 Leipzig
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Name der Kulturfabrik Leipzig hätte passender kaum gewählt werden können. In der ehemaligen Gasmesser-Fabrik am Connewitzer Kreuz in Leipzig befindet sich noch heute eine Produktionsstätte, allerdings keine industrielle, sondern eine kulturelle. Es ist eines der größten soziokulturellen Zentren in ganz Sachsen und bei Alt und Jung aufgrund der vielfältigen Angebote und Events bekannt und beliebt. Das Programm erstreckt sich von Konzerten über Theatervorstellungen bis hin zu den verschiedensten Workshops und Werkstätten für alle Altersgruppen.

Die Fabrik wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut und nach dem zweiten Weltkrieg als Werkzeugprüfmaschinenwerk 2 weiter genutzt. In der großen Halle A und der etwas kleineren Halle D finden heute meistens Konzerte und größere Theateraufführungen statt. Seit Beginn 90er Jahre bieten außerdem viele Initiativen, Vereine und Agenturen Veranstaltungen zum Mitmachen und/ oder Zuschauen/Zuhören aus allen nur erdenklichen kulturellen Genres an. Einige Vereinssitze befinden sich sogar auf dem Gelände. Darüber hinaus dient die gemütliche Kneipe ConnStanze auf dem Fabrikgelände Kultur-interessierten als Treffpunkt und Ort des Austausches.

Die Kulturfabrik WERK 2 in Leipzig zeichnet sich durch ihr außerordentlich vielfältiges kulturelles Programm und den urigen Charme des alten Fabrikgeländes aus und wird so zu einem außergewöhnlichen und sehr interessanten Veranstaltungsort.