Üstü Kalsin – Ist schon okay

Wilhelmstraße 3
88212 Ravensburg

Tickets ab 12,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Ravensburg, Marienplatz 35, 88212 Ravensburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Beziehungsdrama
In Türkischer Sprache mit Deutschen Untertiteln

Lara, eine erfolgreiche Drehbuchautorin, lebt mit Cinar zusammen. Sie lieben sich, was aber nicht ausschließt, dass sie sich gelegentlich heftig streiten. Als Lara deshalb ihre Koffer packen will, erfährt sie vom Putsch: Ausgangssperre. Nebenan wohnt das Ehepaar Kamil und seine Frau Nevin. Sie waren nach dem Putsch im Jahr 1980 nach Deutschland geflüchtet, verbringen ihren Lebensabend aber in ihrem Heimatland. Und erleben, 34 Jahre später, erneut eine dunkle Nacht. Erhellt wird sie von der Begegnung mit den Nachbarn.
›Liebe in Zeiten der Ungewissheit‹ hätte das Stück auch heißen können. Die politischen Widersprüche können zwar nicht überwunden werden, wohl aber kann die Liebe manche Gegensätze überwinden. »›Ist schon okay‹ ist weniger ein politisches, als vielmehr ein menschliches Statement«, schrieb die Main-Spitze nach der Premiere. Auf der Bühne zu sehen ist der Ravensburger Emrah Elciboga. Er ist in Istanbul geboren und aufgewachsen, studierte dort Schauspiel an der Akademie Istanbul. Er hat in zahlreichen Fernsehserien und Filmen mitgewirkt. Seit 2016 lebt er in Ravensburg.

Tiyatro Frankfurt
Autor und Regie: Zeynep Yil
Mit: Emrah Elciboga | Nurten Inan | Kamil Kellecioglu |
Çigdem Özkurt Spickermann | Ipek Bayraktar

www.tiyatro-frankfurt.com

Ort der Veranstaltung

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstr. 3
88212 Ravensburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Es ist das einzige erhaltene historische Theatergebäude Oberschwabens und steht aufgrund seiner künstlerisch und historisch wertvollen Bühnenbilder seit 1988 unter Denkmalschutz. Das Konzerthaus Ravensburg ist allerdings nicht nur sehenswert sondern auch erlebenswert, denn hier ist Unterhaltung auf höchstem Niveau garantiert.

Das 1897 erbaute Gebäude im Stil des Historismus wurde für Theatervorführungen sowie Konzerte konzipiert und bis heute ist man sich dieser Tradition treu geblieben. Da es sich bei dem Konzerthaus um ein Bespieltheater handelt, kann man in den Genuss von Gastspielen verschiedener Landesbühnen und Tourneetheatern kommen. Außerdem finden hier klassische Orchesterkonzerte des renommierten Münchener Kammerorchesters statt. Herzstück des Hauses ist ein reichlich verzierter Saal im Stil des Neobarock, der Platz für 574 Zuschauer bietet. Außerdem gibt es einen kleineren Saal, der entweder als Pausenfoyer, oder für Veranstaltungen für bis zu 100 Personen genutzt wird.

Neben Auftritten professioneller Künstler und Ensembles, bekommen auch Laien ihre Chance sich vor Publikum zu beweisen, beispielsweise während des alljährlich stattfindenden „Rutenfest“, bei dem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird, erste Schauspielerfahrungen zu sammeln. Das Konzerthaus Ravensburg ist also eine Kulturinstitution für alle. Ein Besuch lohnt sich immer!