Tuija Komi Quartett - "Joulu & Jul" - Nordischer Weihnachtszauber & tanzende Rentiere

Würzburger Straße 2
90762 Fürth

Tickets ab 14,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturforum Fürth, Würzburger Str. 2, 90762 Fürth, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 14,00 €

ermäßigter Preis VVK

je 11,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen für
- Schüler/innen, Studierende, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende; - Personen im Freiwilligen Soz./Ökol./Kult. Jahr;
- Empfänger/innen von Grundsicherung und ALG II;
- Asylbewerber/innen;
- Behinderte mit B-Vermerk (Begleitperson) sowie deren Begleitperson;
- Inhaber/innen des Fürth-Passes;
- Inhaber/innen der Bayerischen Ehrenamtskarte.
Alle Ermäßigungen werden nur bei Vorlage eines Nachweises gewährt.
Bitte halten Sie den Nachweis auch am Einlass bereit.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Foto: Tuija Komi Team
Tuija Komi (Gesang & Geschichtchen) // Walter Lang (Klavier) // Peter Cudek (Kontrabass) // Martin Kolb (Schlagzeug)

Wenn es um Skandinavien geht, denken die meisten an lange, dunkle Nächte und melancholisch-wortkarge Bewohner … und vergessen sofort all diese Assoziationen, wenn Sie auf Tuija Komi treffen! Denn das sympathische, blonde Energiebündel nimmt ihr Publikum gleich mit auf eine erfrischend-flotte Schlittenfahrt mit strahlenden Polarlichtern am nordischen Weihnachtshimmel, mit musikalischer Virtuosität und sogar schamanischen Sounds.

Die Süddeutsche Zeitung schrieb über ihre Weihnachts-CD: „Komis klare, engelhaft starke Stimme, die Melancholie der Melodien und der elegante Swing verknüpfen sich zum fröhlichen Weihnachtsgruß aus dem Norden, gesungen von Herzen schön.“

Stimmungsvolle Songs aus Finnland, Schweden, Dänemark, Norwegen und Deutschland: Tuija hat einige von den schönsten nordischen Weihnachts-Songs ausgewählt und mit großem Gespür, Authentizität und Kreativität ohne Angst vor Genreüberschreitung zuammen mit Deutschlands Top-Pianisten Walter Lang arrangiert - das Ergebnis kann sich hören lassen! Ergänzend zu den nordischen Weihnachtsliedern gibt es auch traditionelle deutsche Lieder als lässigen Bossanova und als groovenden Swing, die die Gäste gemütlich wieder zurück nach Deutschland bringen. Von ihrem frisch erschienenen Album „MIDNIGHT SUN“ (Chaos/ Bauer-Studios) wird sie ebenfalls einige facettenreiche Kostproben geben.

FAZIT: Jaettu ilo on kaksinkertainen ilo. (Finnisches Sprichwort)
(Übersetzung: Geteilte Freude ist doppelte Freude.)

www.tuijakomi.de

Ort der Veranstaltung

Kulturforum Fürth
Würzburger Straße 2
90762 Fürth
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturforum in Fürth hat Klasse, Humor und ein Programm, das sich sehen lassen kann. In den großartigen Räumlichkeiten können Konzerte, Kleinkunst und Theater, Literatur und Lesungen, Tanz und Film erlebt und Unterhaltung der Extraklasse genossen werden. Idyllisch am Flussufer der Rednitz, nahe der Fürther Altstadt gelegen, befindet sich das Kulturforum Fürth, welches sich in den letzten Jahren zu einer der markantesten Spielstätten der Region etabliert hat.

Mit der Großen Halle für große Theater- und Konzertveranstaltungen, dem Kleinen Saal für Kleinkunst, Lesungen und Kindertheater sowie dem Foyer als Knotenpunkt der wichtigen Räumlichkeiten im gesamten Gebäudekomplex bietet das Kulturforum Fürth Platz für Veranstaltungen verschiedenster Arten und Größen. Vor allem die Architektur der Großen Halle ist mit der gelungen Kombination aus Sandstein und Stahl, Holz und Glas und den imposanten acht Säulen, die dem denkmalgeschützten Bau aus der Gründerzeit eine ganz eigene Ausstrahlung geben, ein besonderer Blickfang. Die professionelle Technik, die gekonnt in diesem Bau integriert wurde, sorgt für ganz besondere Konzerterlebnisse, Tagungen und Kongresse im Kulturforum. Eine Open-Air-Piazza sowie das anschließende Restaurant mit einer Sonnenterrasse am malerischen Rednitzufer, welches zum Verweilen einlädt und Gäste mit fränkischen und internationalen Köstlichkeiten verwöhnt, runden das Gesamtkonzept des Kulturforums Fürth entsprechend ab.

Das Kulturforum Fürth verfügt über eine ideale Verkehrsanbindung. Die U-Bahnhaltestelle „Stadthalle“ der Linie U1 befindet sich direkt vor dem Haus und auch mit der Buslinie 172 (Haltestelle Kulturforum) kommen Sie sicher ans Ziel. Besucher, die mit dem Auto anreisen, finden Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage unter dem Elektromarkt Saturn an der Kapellenstraße, im Parkhaus Stadthalle sowie auf Parkstreifen entlang der Kapellenstraße und an der Ufer-/Weiherstraße. Dank der guten Anbindung empfiehlt sich allerdings die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der VGN.