TSV Eintracht Stadtallendorf - FC-Astoria Walldorf

Stadionweg
35260 Stadtallendorf

Veranstalter: Depro Dienstleistungen GmbH, Raingärten 12, 35285 Gemünden, Deutschland

Tickets

Karten für die Sitzplatztribüne gibt es noch an er Tageskasse!

Veranstaltungsinfos

Derzeit mischt die TSV Eintracht Stadtallendorf in der Regionalliga Südwest mit und hat nicht vor, sie so bald wieder zu verlassen. Der Aufstieg letzte Saison ebnete für die Stadtallendorfer den Weg, sich mit Gegnern auf einem ganz neuen Niveau zu messen.

Motiviert, bissig und mit jeder Menge Teamgeist spielen die Mannen aus der kleinen Stadt in Hessen für Fans und Heimat. Sie scheuen keine Herausforderung und sind der Beweis, dass Erfolg nicht immer nur von Geld kommt. So liegt ein besonderes Augenmerk des TSV auf der Jugendarbeit, um ihre Reihen auch in Zukunft mit jungen Talenten zu stärken.

Die TSV Eintracht Stadtallendorf wurde 1920 gegründet und ist ein Verein, in dem Traditionen hochgehalten werden. Seit dieser Zeit spielt sich die erste Mannschaft mit konstanten Leistungen und großer Fan-Nähe in die Herzen der Zuschauer. Mit Eike Immel, der 1960 in Stadtallendorf geboren wurde und in der Top Ten der Spieler mit den meisten Bundesliga-Einsätzen geführt wird, kommt eine wahre Legende aus der Heimat der Eintracht. 2017 gelang den Spielern unter Trainer Dragan Sicaja der bis dahin größte Erfolg der Vereinsgeschichte: der Aufstieg in die Regionalliga Südwest. Seitdem haben die Jungs mehrfach bewiesen, dass sie sowohl im heimischen Herrenwaldstadion als auch auswärts mit großen Traditionsvereinen mithalten können.

Seien auch Sie mit dabei, wenn die TSV Eintracht Stadtallendorf mit Ballgefühl und Siegeswillen bei ihren Heimspielen begeistert und sich der nächsten Herausforderung ihrer langen, beständigen Geschichte stellt.

Ort der Veranstaltung

Herrenwaldstadion Stadtallendorf
Stadionweg
35260 Stadtallendorf
Deutschland
Route planen

Das Herrenwaldstadion Stadtallendorf ist die Heimat des TSV Eintracht Stadtallendorf. Auf dem Rasenplatz herrscht reger Spielbetrieb, wo Fußball mit purer Leidenschaft gespielt wird. Das gesamte Fußballangebot wird durch die Vereinsgaststätte gekonnt abgerundet.

Insgesamt bietet das Herrenwaldstadion in Stadtallendorf 5.000 Fußballbegeisterten einen Platz. Dazu gehören die 400 Sitzplätze in der Haupttribüne, von denen 40 für Fans der Gastmannschaften vorgesehen sind. Die 4.600 restlichen Stehplätze verteilen sich um den gesamten Platz herum. Das Gelände umfasst für den Trainingsbetrieb zudem noch zwei Kunstrasenplätze und eine Werferanlage. Der Kabinentrakt besitzt einen Anti-Doping-Raum, Umkleidekabinen und einen getrennten Schiedsrichtereingang. Außerdem gibt es ein Funktionsgebäude mit Verkaufs- und Technikräumen, Toilettenanlage und weiteren Einrichtungen.

Durch seine zentrale Lage in der Kernstadt von Stadtallendorf ist das Herrenwaldstadion gut zu erreichen. Vom Bahnhof sind es etwa zehn Minuten Fußweg, während Autofahrer unmittelbar vor der Spielstätte eine begrenzte Anzahl an Abstellplätzen zur Verfügung haben.